Firefox: Lesezeichen automatisch speichern

Dezember 2016

Im Firefox-Browser haben Sie die Möglichkeit auf Wunsch, Lesezeichen nach jeder Sitzung in einer Datei zu sichern. Diese können Sie später weitergeben oder archivieren.

So geht das

Fast alle gängigen Browser bieten die Möglichkeit, die auf dem eigenen Computer gesetzten Lesezeichen auch in der Cloud zu speichern.


So haben Sie Ihre Bookmarks immer überall dabei. Wenn Sie die Bookmarks lieber als Text auf der Festplatte haben möchten, aktivieren Sie in Firefox das automatische Exportieren als HTML-Datei. Die Lesezeichen werden dann nach jeder Sitzung exportiert.

a) Starten Sie Firefox und geben Sie in die Adresszeile "about:config" ein.

b) Bestätigen Sie den angezeigten Warnhinweis.

c) Suchen Sie Jetzt nach der Option "browser.bookmarks.autoExportHTML".

d) Ändern Sie die Einstellung per Doppelklick von "false" auf "true".

e) Die erstellte Bookmark-Datei finden Sie ab sofort immer aktuell im Firefox-Profilordner. Die Datei trägt den Namen "bookmarks.html".

Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel « Firefox: Lesezeichen automatisch speichern » aus CCM (de.ccm.net) wird zur Verfügung gestellt unter den Bedingungen der Creative Commons Lizenz. Sie dürfen das Dokument verwenden, verändern sowie Vervielfältigungen dieser Seite erstellen, unter den Bedingungen, die in der vorgenannten Lizenz erwähnt sind und unter der gleichzeitigen Bedingung, dass Sie im Rahmen Ihrer Verwendung, Veränderung oder Vervielfältigung nach außen hin klar und deutlich auf den Urheber (= de.ccm.net) des Dokuments hinweisen.