Umlaute auf US-Tastatur

Dezember 2016


Wer in die USA fliegen will, sollte seinen eigenen Laptop mitnehmen. Denn US-Tastaturen enthalten keine Umlaute (ä, ö, ü) und auch kein Sonderzeichen (ß, € etc.). In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Umlaute und Sonderzeichen mit einer US-Tastatur eingeben können. Es stehen Ihnen zwei Möglichkeiten zur Verfügung.


Tastatur-Sprache ändern

Unter Windows können Sie mit wenigen Klicks zahlreiche Tastaturen für verschiedene Sprachen hinzufügen.

Klicken Sie auf Start > Systemsteuerung:



Klicken Sie auf Datums-, Zeit-, Sprach- und Regionaleinstellungen:



Klicken Sie danach auf Regions- und Sprachoptionen:



Klicken Sie auf den Tab Sprachen > Details:


Klicken Sie auf Hinzufügen:


Wählen Sie unter Eingabegebietsschema die Sprache Ihrer Wahl (vermutlich Deutsch) aus. Klicken Sie danach auf OK:


Bestätigen Sie den Vorgang mit Übernehmen > OK:

Umlaute und Sonderzeichen mit Tastenkombinationen einfügen

Möchten Sie die Einstellungen nicht ändern, so können Sie folgende Tastenkombinationen mit der US-Tastatur betätigen, um Umlaute und Sonderzeichen einzugeben.

ä = rechte ALT Taste + q

Ä = rechte ALT Taste + Shift + q

ü = rechte ALT Taste + y

Ü = rechte ALT Taste + Shift + y

ö = rechte ALT Taste + p

Ö = rechte ALT Taste + Shift + p

ß = rechte ALT Taste + s

= rechte ALT Taste + 5

Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel « Umlaute auf US-Tastatur » aus CCM (de.ccm.net) wird zur Verfügung gestellt unter den Bedingungen der Creative Commons Lizenz. Sie dürfen das Dokument verwenden, verändern sowie Vervielfältigungen dieser Seite erstellen, unter den Bedingungen, die in der vorgenannten Lizenz erwähnt sind und unter der gleichzeitigen Bedingung, dass Sie im Rahmen Ihrer Verwendung, Veränderung oder Vervielfältigung nach außen hin klar und deutlich auf den Urheber (= de.ccm.net) des Dokuments hinweisen.