Dateien via SSH übertragen

Oktober 2017


SSH (Secure Shell) nennt man ein Netzwerkprotokoll sowie Programme, die es erlauben, eine sichere, verschlüsselte Netzwerkverbindung mit einem entfernten Gerät aufzubauen. Das dient zum Beispiel der Fernsteuerung von Computern oder Servern. SSH-2 ist eine neuere Protokoll-Version, die Datenübertragung per SFTP (Secure File Transfer Protocol) ermöglicht (SFTP). SFTP ist eine Alternative zum FTP (File Transfer Protocol).

Dateien mit SSH-Protokoll senden

Jede Aktion hat einen eigenen Befehl, den Sie in der Kommandozeile ausführen müssen.

Dateien senden: ssh server "cat remote_file" > local_file

Dateien senden (langsame Internetverbindung): ssh server "gzip -c remote_file " |gunzip > local_file

Große Dateien senden: ssh server "gzip -c remote_file" > local_file.gz

SSH-Software

Es gibt zahlreiche kostenlose SSH-Programme. Als Windows-Nutzer empfehlen wir Ihnen PuTTY. Für Linux-Nutzer steht Open SSH zur Verfügung.

Foto: © 1tjf - 123RF.com
Artikel im Original veröffentlicht von netty5. Übersetzt von jedtheboss. Letztes Update am 17. Oktober 2017 06:25 von SilkeCCM.
Das Dokument mit dem Titel "Dateien via SSH übertragen" wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.