Kollegin lang krank - jetzt zurück [Geschlossen]

keinohrkuh 167 Beiträge Dienstag Januar 12, 2016Mitglied seit: September 27, 2017 Zuletzt online: - 4. Juli 2016 um 17:39 - Letzte Antwort: Mureike 97 Beiträge Mittwoch Februar 5, 2014Mitglied seit: März 8, 2018 Zuletzt online:
- 28. September 2016 um 10:18
Puuuuuh, nerviger Tag geht langsam zu Ende. Heute war das erste Mal eine Kollegin wieder da. Die war jetzt acht Monate krank. Ihre Arbeit hab ich nahezu komplett mit aufgehalst bekommen. Jetzt hoffe ich auf Entlastung. Und nix war`s.
Heute Morgen war ich mit bei ihrem Wiedereingliederungsgespräch (ok, richtigerweise heißt das wohl Krankenrückkehrergespräch: http://www.karrierepropeller.de/krankenrueckkehrgespraech/) dabei und jetzt macht sie erstmal nur drei Stunden pro Tag. Ich mag sie ja wirklich, aber eine Entlastung ist das für mich nicht wirklich. Eher noch eine Belastung, weil ich sie wieder einarbeiten muss. Fühle mich echt langsam damit überfordert. Der Rest will ja auch noch bearbeitet werden. Gespräch mit dem Chef suchen oder muss ich das einfach hinnehmen?
Mehr anzeigen 

5 Antworten

Markus72 6 Beiträge Montag Juli 18, 2016Mitglied seit: Juli 28, 2016 Zuletzt online: - 18. Juli 2016 um 23:40
0
Danke
Da wirst du wohl durch müssen, aber du kannst zumindest mit deinem Vorgesetzten sprechen, dass du in der Zeit länger für deine Aufträge benötigst und er diese etwas reduzieren soll.
keinohrkuh 167 Beiträge Dienstag Januar 12, 2016Mitglied seit: September 27, 2017 Zuletzt online: - 26. Juli 2016 um 15:51
Danke, Markus.
Mittlerweile hat es sich ganz gut eingependelt und sie ist eigentlich schon wieder ganz gut dabei und kommt gut klar. Zum Glück. Ich hoffe, sie steigert jetzt schnell die Stundenzahl, die sie da ist.
Yeti01 5 Beiträge Dienstag August 2, 2016Mitglied seit: Dezember 1, 2017 Zuletzt online: - 2. August 2016 um 01:20
0
Danke
Bei mir war das auch mal so. Da hilft nichts, als abwarten und hoffen das es leichter wird. Bei dir ist das ja anscheinend schon der Fall.
keinohrkuh 167 Beiträge Dienstag Januar 12, 2016Mitglied seit: September 27, 2017 Zuletzt online: - 27. September 2016 um 14:27
Jep, mittlerweile ist sie eigenständig wie eh und je und absolut keine Belastung mehr. Fast als wäre sie nie weg gewesen.
Mureike 97 Beiträge Mittwoch Februar 5, 2014Mitglied seit: März 8, 2018 Zuletzt online: - 28. September 2016 um 10:18
Fall gelöst :D
Auch wenn man lange krank ist findet man eigentlich schnell wieder in eine Arbeit, die man vorher lange gemacht hat. Klar, es gibt immer kleine Änderungen im Ablauf nach einer gewissen Zeit, aber das sollte sich schnell eingespielt haben.
Glückwunsch, dass ihr es geschafft habt. :)