1
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Die besten VR-Spiele 2020

Virtual Reality ist zwar schon eine Weile bekannt, aber immer noch eine der neusten Technologien in der Gaming-Welt, die den Nutzern ein besonderes Spielerlebnis ermöglicht. 2020 hat das Interesse an VR mit unglaublichen Releases noch einmal zugenommen. In diesem Artikel erklären wir Ihnen mehr über Virtual Reality und zeigen Ihnen eine Auswahl der interessantesten neuen VR-Spiele.




Was ist Virtuelle Realität (VR)?

Virtuelle Realität bedient sich der Computertechnologie, um eine simulierte oder virtuelle Umgebung für den Nutzer zu erschaffen. Um bei einem Videospiel den Nutzer ganz in die virtuelle Welt eintauchen zu lassen, werden zu deren Darstellung sogenannte Headsets verwendet. Die Idee dahinter ist, dass der Nutzer durch die Illusion, sich tatsächlich in dem Spiel zu befinden und zu bewegen, intuitiver auf Objekte und Informationen reagieren kann.

Virtual-Reality-Technologie gibt es bereits seit den 1960er Jahren, aber erst nach 2000 sorgten leistungsfähigere Rechner und Grafikprozessoren für realistische Simulationen. 2012 leitete das Startup Oculus VR mit der Vorstellung des ersten Headsets Oculus Rift eine neue Ära in der VR-Entwicklung ein. 2018 machte die Technologie des VR-Gaming dann mit kabellosen Headsets wie Oculus Quest, HTC Vive und PSVR einen weiteren Quantensprung. Damit kann sich der Nutzer nun komplett frei im Raum bewegen.



Die Zukunft von VR scheint rosig und sehr vielversprechend mit dem Ziel, das "normale" Gaming auf lange Sicht zu ersetzen. Außerdem wird VR-Technologie immer mehr in den Bereichen Bildung, Design und Homeoffice eingesetzt und sogar in der Psychotherapie, zum Beispiel bei der Behandlung von Posttraumatischer Belastungsstörung (PTBS). Da der Mensch reale Erinnerungen und Erfahrungen genauso abspeichert wie reine Vorstellung, sind die Einsatzmöglichkeiten von VR nahezu grenzenlos.

Tolle Virtual-Reality-Games zum Ausprobieren

Vader Immortal



Ein Muss für alle Star-Wars-Fans: Vader Immortal kombiniert die beliebte Weltraum-Saga mit virtueller Realität. In dieser ersten von drei geplanten Episoden lanet der Spieler unfreiwillig auf einem Planeten und muss sich die Flucht erkämpfen, wobei es vor allem auf gute Koordination ankommt. Unter anderem kann er sich dafür mit dem berühmten Lichtschwert bewaffnen und muss kleine Rätsel lösen.

Plattformen: Oculus Quest, Oculus Rift S
Preis: 9,99 Euro bei Oculus

Half-Life: Alyx



Half-Life: Alyx ist ein neuer kompletter Teil der Serie von Valve. Die Handlung spielt inhaltlich und zeitlich zwischen Half-Life und Half-Life 2. Als Spieler schlüpfen Sie in die Rolle der berüchtigten Alyx Vance, die gegen die Besetzung der Erde durch eine außerirdische Rasse kämpfen muss. Das reine Virtual-Reality-Spiel besticht mit einer erstaunlichen Grafik und beeindruckenden Bewegungen.

Plattformen: HTC Vive, Oculus Quest, Oculus Rift, Valve Index, Windows Mixed Reality
Preis: 49,99 Euro bei Steam

Marvel's Iron Man VR (PSVR)



Stellen Sie sich vor, Sie sind einer der Avengers in einem der meisterwarteten VR-Spiele, das im Juli 2020 endlich veröffentlicht wurde. Als Tony Stark erleben Sie Iron Mans Rüstung, neue Technologien und seine beeindruckenden Fähigkeiten hautnah. Die Hackerin Ghost funktioniert die Waffen von Tonys Firma Stark Industries um und will sein Imperium zu Fall bringen. Als Superheld müssen Sie das in actiongeladenen Kämpfen verhindern.

Plattformen: PSVR
Preis: 39,99 Euro beim PlayStation Store.

Subnautica



Subnautica ist ein Survival-Game und spielt in der Zukunft, nachdem ein Raumschiff abgestürzt und auf einem Wasserplaneten gelandet ist. Das Abenteuer ist ein visueller Leckerbissen, in dem der Spieler überleben und eine Möglichkeit finden muss, von dem Planeten zu fliehen. Dafür müssen Sie das Verteidigungssystem des Planeten außer Kraft setzen und die lebensnotwendigen Ressourcen mit wenig Sauerstoff unter Wasser suchen.

Plattformen: HTC Vive, Oculus Quest, Oculus Rift und Rift S, Valve Index
Preis: 22,99 Euro bei Steam.

Pistol Whip



Pistol Whip ist ein Shooter-Spiel, bei dem Sie Ihre Gegener auf einem vorgegebenem Pfad abschießen müssen und bei dem die Schüsse und Bewegungen auf den Soundtrack abgestimmt sind. Der Mix aus Beat Saber und Superhot ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Allerdings wiederholt sich die Electro-Industrial-Musik sehr und man muss sie schon mögen. Bisher stehen 15 Szenen zur Verfügung, vom Banküberfall bis zum Androiden-Aufstand. Mit vielen Mods können Sie das Spiel außerdem schwieriger und interessanter machen.

Plattformen: HTC Vive, Oculus Quest, Oculus Rift und Rift S, Playstation VR, Valve Index, Windows Mixed Reality
Preis: 20,99 Euro bei Steam.

Foto: © Olena Kachmar - 123RF.com
1
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Stellen Sie Ihre Frage
Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net und Digitaldirektor bei Figaro Group. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.
Das Dokument mit dem Titel « Die besten VR-Spiele » wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.