2
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Mac OS: Spotlight-Suche indizieren

Wenn Sie feststellen, dass die Suche mit Spotlight auf Ihrem Mac nicht mehr richtig funktioniert, können Sie das Problem mit einer sogenannten Indizierung beheben.


Spotlight-Indizierung

Hinweis: Während der Indizierung ist es nicht möglich, die Spotlight-Suche zu verwenden.

Öffnen Sie Programme. Gehen Sie danach auf die Systemeinstellungen und wählen Sie Spotlight.

Klicken Sie auf die Registerkarte Privatsphäre. Fügen Sie jetzt das gewünschte Volumen oder Verzeichnis hinzu. Dazu müssen Sie auf + klicken und das entsprechende Objekt auswählen. Klicken Sie danach auf Auswählen.

Nun muss das hinzugefügte Objekt wieder entfernt werden. Markieren Sie es in der Spotlight-Suche und klicken Sie danach auf -.

Schließen Sie zum Schluss die Spotlight-Suche, um mit der Indizierung zu beginnen.

Spotlight-Indexdatei komplett löschen und neu anlegen

Öffnen Sie das Terminal, indem Sie im Dock auf Programme klicken und im Menü Dienstprogramme und anschließend Terminal wählen.

Geben Sie nun im Terminal den Befehl sudo mdutil -E ein. Bestätigen Sie die Eingabe mit Enter.

Geben Sie jetzt Ihr Kennwort ein, um die Ausführung zu bestätigen.

Foto: © Softicons.com
2
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Stellen Sie Ihre Frage
Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net und Digitaldirektor bei Figaro Group. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.

Lesen Sie auch

Erstellt von . Letztes Update am von Silke Grasreiner.

Das Dokument mit dem Titel "Mac OS: Spotlight-Suche indizieren" wird auf CCM (https://de.ccm.net/) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.