PlayStation-4-Software aktualisieren

Stellen Sie Ihre Frage
Damit Ihre PlayStation 4 stets up to date und mit den neuesten Funktionalitäten ausgestattet ist, müssen Sie die Systemsoftware regelmäßig aktualisieren. Die Systemsoftware kann entweder direkt auf der Konsole oder per USB-Stick aktualisiert werden. In dem folgenden Praxistipp erklären wir Ihnen, wie das geht.


PlayStation-Software aktualisieren

Wählen Sie im Home-Menü der PS4 Einstellungen aus. Gehen Sie danach zu Systemsoftware-Update. Die Konsole prüft nun, ob Sie über die aktuellste Version der Systemsoftware verfügen. Ist eine Aktualisierung vorhanden, so wird der Download automatisch gestartet. Im Menü unter Mitteilungen können Sie den Download-Verlauf verfolgen.

PlayStation-Software mit USB-Stick installieren

Alternativ können Sie die Software per USB-Stick installieren. Laden Sie zuerst die aktuelle Version der Systemsoftware herunter. Nach dem Download müssen Sie den Namen der Software in PS4UPDATE.PUP ändern.

Erstellen Sie auf Ihrem USB-Stick einen Ordner mit dem Namen PS4. Erstellen Sie in diesem Ordner einen Unterordner mit dem Namen UPDATE.

Kopieren Sie die heruntergeladene Systemsoftware in den Unterordner UPDATE. Stecken Sie nun den USB-Stick in den USB-Port Ihrer PS4. Gehen Sie im PS4-Menü zu Einstellungen > Systemsoftware-Update. Befolgen Sie die Anweisungen des Installationsassistenten.

Foto: © Sony Interactive Entertainment LLC.
Jean-François Pillou

Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net und Digitaldirektor bei Figaro Group. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.

Mehr Informationen über das Team von CCM