Ihre Bewertung

eFootball 2022

1 Abstimmung - 4.0 /5
Ihre Meinung
Herausgeber:
eFootball 2022
Windows 10 - Deutsch
8/10

Positiv ist, dass das Spiel als erste Fußballsimulation kostenlos ist. Aber das Gameplay ist bisher eher enttäuschend.

Message postés
2524
Date d'inscription
Samstag April 2, 2016
Status
Administrator
Zuletzt online:
November 30, 2021

eFootball 2022 ist die aktuelle Ausgabe mit neuem Namen der legendären Fußballsimulation PES (Pro Evolution Soccer) von Konami. Das Spiel wurde auf der Basis der Unreal Engine von Epic Games neu entwickelt und verspricht verbesserte Grafik und noch besseres Gameplay mit einem Fokus auf eSports.

Was bietet eFootball 2022?

Gameplay

  • Bekannte Clubs: eFootball 2022 hat Lizenzen für neun der bekanntesten Fußballteams der Welt, darunter FC Bayern München, FC Barcelona, Juventus Turin, Manchester United und Arsenal London. Am Anfang gibt es eine Partie zwischen den Nationalmannschaften von Portugal und Argentinien. Messi taucht darüber hinaus im Spiel aber nicht mehr auf und ist nicht spielbar.
  • Wunschteam erstellen: Sie können Ihren eigenen Fußballclub aufbauen, Ihre Lieblingsspieler und Trainer verpflichten und Fans in aller Welt gewinnen.
  • Spielertypen: Die verfügbaren Spieler werden in vier verschiedene Kategorien eingeteilt: Standard, im Trend, im Fokus und legendär. Aus der Kategorie ergibt sich, was Sie einsetzen müssen, um den Spieler verpflichten zu können.
  • Match-Pass-System: Für jede Partie, die Sie spielen, können Sie Belohnungen zu erhalten, zum Beispiel den Listenvertrag, mit dem Sie einen gewünschten Spieler für Ihr Team einkaufen und weiterentwickeln können. Es gibt außerdem eFootball-Münzen, für die Sie verschiedene Gegenstände erhalten.
  • Ziele abschließen: Besondere Belohnungen gibt es, wenn Sie bestimmte Ziele erreichen. Jedes Ziel bietet seine eigene Belohnung, so dass Sie am besten so viele wie möglich abschließen sollten.
  • Regelmäßige Updates: Konami gibt jährliche Season-Updates heraus sowie Erweiterungen mit neuen Spielmodi.


Spielmodi

eFootball 2022 bietet fünf verschiedene Typen von Partien:

  • Tour-Event: Hier gehen Sie auf Tour und spielen gegen KI-Gegner, um Veranstaltungspunkte zu sammeln und Belohnungen zu verdienen.
  • Herausforderungs-Event: Bei diesen Events spielen Sie online gegen menschliche Gegner. Wenn Sie die gestellten Missionsziele erreichen, verdienen Sie Belohnungen.
  • Schnelles Online-Spiel: Dies sind unverfängliche Partien gegen einen menschlichen Gegner, die Sie online spielen.
  • Online-Spiellobby: In diesem Modus erstellen Sie eine Online-Spiellobby und laden einen Gegner zu einer 1-gegen-1-Partie ein.
  • eFootball Kreativliga: Hierbei treten Sie mit Ihrem eigenen Team in PvP-Partien gegen Gegner auf Ihrem Niveau an und sammeln Punkte, um in den Divisionen aufzusteigen. Eine Runde besteht aus zehn Partien.


eFootball 2022 Meister-Liga

Der bekannte Offline-Modus Meister-Liga, in der Sie als Trainer auftreten, wird später zu eFootball 2022 hinzugefügt. Allerdings handelt es sich hierbei um einen Premium-Inhalt, den Sie nur gegen Zahlung herunterladen können.

Ist mit eFootball 2022 Crossplay möglich?

Sie können eFootball 2022 im Mehrspielermodus auch auf verschiedenen Generationen derselben Konsole spielen.

Ist eFootball 2022 kostenlos?

Konami bietet eFootball 2022 zum ersten Mal mit einem neuen Konzept als Free2Play an. Allerdings können Sie zusätzliche Inhalte für das Spiel kaufen. So wird zum Beispiel ein Premium Player Pack für 39,99 Euro angeboten.

Systemanforderungen

Empfohlen / mindestens

  • Betriebssystem: Windows 10 64 Bit
  • Prozessor: Intel Core i5-7600 oder AMD Ryzen 5 1600 / Intel Core i5-2300 oder AMD FX-4350
  • RAM: 8 GB
  • Grafikkarte: GeForce GTX 1060 oder AMD Radeon RX 590 / GeForce GTX 660 Ti oder Radeon HD 7790
  • Festplatte: 50 GB freier Speicherplatz
  • Weitere: Breitband-Internetverbindung

Andere Systeme

eFootball 2022 ist auch für verschiedenen Konsolen erhältlich: hier für PlayStation 5 und PlayStation 4 sowie hier für Xbox One und Xbox Series X/S.

Konami arbeitet nach eigenen Angaben an einer mobilen Version von eFootball 2022.

Foto: © Konami Digital Entertainment.

Lesen Sie auch
Kommentar hinzufügen
Antwort von Silke Grasreiner kommentieren