Ihre Bewertung

Dragon Ball: The Breakers für Windows

1 Abstimmung - 4.0 /5
1 Kommentar
Herausgeber:
Dragon Ball: The Breakers für Windows
Windows 10 - Englisch
8/10

Interessantes Zeitphänomen, das Spiel in der Rolle des Räubers wird zu wenig erklärt, das Gacha-System bringt Abwechslung, ist aber kein Pay2Win. Insgesamt durchaus gelungen.

Silke Grasreiner Message postés 3267 Date d'inscription Samstag April 2, 2016 Status Administrator Zuletzt online: November 29, 2022

Dragon Ball: The Breakers ist ein asymmetrisches Online-Actionspiel, in dem sich sieben gewöhnliche Menschen, sogenannte Überlebende, in einer neuen Zeitlinie wiederfinden und einem sehr mächtigen Feind aus Dragon Ball, wie Cell, Freezer oder Boo, gegenüber stehen. Der Spieler muss die besten Strategien anwenden und mit anderen Überlebenden zusammenarbeiten, solange noch Zeit ist, um ihm zu entkommen.

Was bietet Dragon Ball: The Breakers?

  • Die Überlebenden: Die Überlebenden sind gewöhnliche Menschen ohne besondere Kräfte. Ihr Aussehen ist vollständig anpassbar. An ihrer Seite sind Bulma und Oolong. Der Schlüssel zum Sieg liegt in der Zusammenarbeit, aber Sie können auch allein Entscheidungen treffen. Halten Sie die Augen offen und achten Sie auf Hinterhalte der Räuber. Wenn Sie sterben, können Ihre Kameraden Sie behandeln. Wenn Sie es nicht schaffen, innerhalb des Zeitlimits zu entkommen, hat der Räuber das Spiel gewonnen.
  • Räuber: In Dragon Ball: The Breakers können Sie auch in die Rolle eines Angreifers schlüpfen. Cell, Freezer oder Boo verfügen Sie über unglaubliche Kräfte und können sie nutzen, um Überlebende zu finden und diese zu eliminieren, um zu verhindern, dass sie in ihre eigene Zeit zurückkehren. Als Räuber können Sie Spezialangriffe einsetzen, noch mächtiger werden und Gebiete zerstören.
  • Super-Zeitmaschine: Mit der Super-Zeitmaschine können die Überlebenden der alternativen Zeitlinie entkommen. Um sie zu aktivieren, müssen sie zunächst die fünf Schlüssel der Macht finden und diese an bestimmten Punkten auf der Karte platzieren. Sobald alle Schlüssel platziert sind, kann das Boot-System hochgefahren werden, um die Super-Zeitmaschine vor den Angriffen der Räuber zu schützen. Falls die Räuber die Super-Zeitmaschine zerstören, gibt es noch eine Notzeitmaschine. Wenn auch dieser zerstört wird, können die Überlebenden nicht mehr in ihre Zeit zurückkehren.

  • Karte: Die Karte ist in verschiedene Bereiche unterteilt, in denen Sie nützliche Gegenstände finden können. Wenn ein Gebiet durch Räuber zerstört wird, ist es nicht mehr zugänglich. Wenn Sie den Schlüssel der Macht eines zerstörten Bereichs noch nicht gefunden und gesetzt haben, ist er nicht mehr zugänglich und die Super-Zeitmaschine kann nicht schnell aktiviert werden. Sie müssen also strategisch handeln und verhindern, dass Gebiete zerstört werden.
  • Fähigkeiten: Sie können Fähigkeiten freischalten, um Ihren Charakter weiterzuentwickeln, entweder als Überlebender oder als Räuber. Letztere können ihre Fähigkeiten im Kampf oder im Erkennen von Auren, aber auch ihre Spezialangriffe verbessern. Die Überlebenden können sich in zufällige Objekte verwandeln, um sich zu verstecken, oder Saiyajin-Raumschiffe beschwören, um sich auf der Karte zu bewegen.

  • Dragon Change: Wenn die Überlebenden genügend Kraft auf dem Schlachtfeld sammeln, können sie kurzzeitig die Kräfte der Z-Krieger (Goku, Piccolo, Gohan, Vegeta usw.) einsetzen und sich dem Feind direkt stellen. Je nach Schwierigkeitsgrad ist es auch möglich, den Räuber zu besiegen, aber in den meisten Fällen kann ein Überlebender ihn nur schwächen und damit Zeit gewinnen, um zu entkommen.
  • Gegenstände: Versuchen Sie, das, was Sie finden, zu nutzen, um den Räuber zu konfrontieren oder einfach schneller zu entkommen. Sie können Waffen, Fahrzeuge, Kapseln und mehr verwenden, zum Beispiel um den Räuber abzulenken und zu täuschen.
  • Dragon Balls: Auch wenn Sie sich in einer anderen Zeitlinie befinden, gibt es auch hier Dragon Balls. Finden Sie sie und beschwären Sie damit Shenlong, um Ihren Wunsch zu erfüllen. Sie können dies allein tun oder mit anderen Überlebenden zusammenarbeiten. Shenlong ermöglicht es Ihnen, die Macht jedes Überlebenden zu erhöhen oder Ihnen die höchste Macht des von Ihnen gewählten Z-Kriegers zu geben, immer für eine begrenzte Zeit, und den Raider zu bekämpfen, auch wenn er sich in seinem letzten Stadium befindet.

Spielmodi und Dauer

Dragon Ball: The Breakers bietet einen Online-PvP- und einen Online-Koop-Modus. Die einzigen Modi, die Einzelspiele ermöglichen, sind Episoden für das Tutorial und der Übungsmodus, in dem sich der Spieler mit den Funktionen des Spiels vertraut machen kann.

Das Spiel ist abwechslungsreich und immer wieder anders. Für jede Runde gibt es ein Zeitlimit, aber es hängt alles davon ab, ob es den Überlebenden gelingt, mit der Zeitmaschine zu entkommen (oder ob es dem Räuber gelingt, alle Überlebenden zu eliminieren).

Grafik und Sound

Das Spiel ähnelt dem hervorragenden Dragon Ball: Xenoverse 2, sowohl was die Grafik im Toriyama-Stil als auch die Soundeffekte angeht. Alles in allem ist Dragon Ball: The Breakers ein grafisch gut gemachtes Spiel mit einem guten Soundtrack.

Wie viel kostet Dragon Ball: The Breakers?

Die Standard Edition von Dragon Ball: The Breakers kostet 19,99 Euro. Daneben gibt es auch eine Special Edition mit zusätzlichen Features für 29,99 Euro.

Altersfreigabe

Die USK-Empfehlung für Dragon Ball: The Breakers lautet ab 12 Jahren aufgrund der nicht stark ausgeprägten Cartoon-Gewalt und obszönen Sprache sowie der Möglichkeit für In-Game-Käufe.

Systemanforderungen

  • Betriebssystem: Windows 10 (64 Bit)
  • Prozessor: Intel Core i5-7600 oder AMD Ryzen 3 3100
  • RAM: 8 GB
  • Grafikkarte: GeForce GTX 770 oder Radeon RX 470
  • DirectX: Version 9
  • Festplatte: 10 GB freier Speicherplatz

Andere Systeme

Dragon Ball: The Breakers ist auch für die folgenden Spielkonsolen erhältlich: PS4 und PS5, Xbox One und Xbox Series X/S sowie Nintendo Switch.

Foto: © Bandai Namco Entertainment.

Kommentar hinzufügen Kommentar
1 Kommentar zeigen
Antwort von Silke Grasreiner kommentieren