Ihre Bewertung

Minesweeper

1 Abstimmung - 5.0 /5
Ihre Meinung
Herausgeber:
Minesweeper
Windows 8 Windows 10 - Deutsch
10/10

Der absolute Klassiker und trotz des einfachen Spielablaufs immer wieder eine kleine Herausforderung.

Message postés
2524
Date d'inscription
Samstag April 2, 2016
Status
Administrator
Zuletzt online:
November 30, 2021

Kennen Sie noch Mindesweeper, das einfache, aber äußerst beliebte Videospiel aus früheren Windows-Versionen? Seit Windows 7 ist das Spiel nicht mehr in dem Microsoft-Betriebssystem vorinstalliert. Wenn Sie Windows 8 oder 10 nutzen, gibt es aber eine Möglichkeit, Minesweeper wieder auf Ihren PC zu holen, Minen zu suchen und zu entschärfen, ohne alles in die Luft zu jagen.

Spielablauf von Minesweeper

  • Ziel des Spiels: Ziel des Spiels ist es, alle Felder anzuklicken und aufzudecken, unter denen sich keine Minen befinden. Wenn Sie das erreichen, ist das Spiel gewonnen.
  • Zahlenangaben: Wo Minen versteckt sind, ist kein Zufall, sondern erschließt sich anhand der Zahlen auf den aufgedeckten Feldern. Sie zeigen an, wie viele Minen, um das jeweilige Feld herum platziert sind. Beim Aufdecken eines Feldes ohne Mine werden immer auch alle benachbarten Felder aufgedeckt, die keine Mine um Umkreis enthalten. Diese Felder sind leer.
  • Minen markieren: Wenn Sie eine Feld mit einer Mine sicher identifiziert haben, können Sie sie mit einem Rechtsklick mit einer roten Fahne markieren und damit deaktvieren. So verhindern Sie, dass Sie später aus Versehen darauf klicken und die Mine hochgeht.
  • Verschiedene Schwierigkeitsstufen: Je größer das gesamte Spielfeld, desto höher ist der Schwierigkeitsgrad der Partie, denn desto mehr Minen sind darunter versteckt und desto länger müssen Sie ohne Fehler durchhalten, um alle Felder aufzudecken.
  • Menüoptionen: Mindesweeper bietet eine Reihe von Optionen. Dazu gehören den letzten Spielzug rückgängig machen, das Spiel pausieren und wiederaufnehmen, ein neues Spiel starten, den Schwierigkeitsgrad ändern sowie Instruktionen oder die komplette Lösung des Spiel, das heißt alle Minen anzeigen lassen.

Dauer und Spielmodi

Das Original-Minesweeper bietet die folgenden Schwierigkeitsstufen:

  • Anfänger: 8 × 8 (64) Felder mit 10 Minen
  • Fortgeschritten: 16 × 16 (256) Felder mit 40 Minen
  • Profi: 16 × 30 Felder (480) mit 99 Minen

Daneben gibt es noch die Möglichkeit, ein benutzerdefiniertes Spielfeld zu generieren, für das Sie die Größe und Anzahl der Minen selbst festlegen können.

Außerdem wird automatisch die Zeit gestoppt, die Sie brauchen, um alle Felder aufzudecken, so dass Sie versuchen können, Ihren eigenen Rekord immer wieder zu brechen.

Minesweeper unter Windows 10 installieren

Laden Sie das Spiel durch Klicken auf die Schaltfläche Download hier oben auf der Seite auf Ihren Computer herunter. Entpacken Sie die heruntergeladene ZIP-Datei und klicken Sie doppelt auf die EXE-Datei, um Sie auszuführen.

Folgen Sie danach einfach den Anweisungen des Installationsassistenten und wählen Sie einen Speicherort aus. Minesweeper befindet sich nun spielbereit auf Ihrem PC.

Systemanforderungen

  • Betriebssystem: Windows 8 oder 10

Andere Systeme

Das Original-Minesweeper ist nur für Windows erhältlich. Wenn Sie auch oder lieber unterwegs auf dem Smartphone spielen möchten, finden Sie eine angepasste Version für Android-Geräte hier.

Foto: © Oberon Games, Inc.

Lesen Sie auch
Alternative Schreibweise: Minesweeper-Windows-7-.zip, Minesweeper-Windows-7.zip
Kommentar hinzufügen Kommentar
1 Kommentar zeigen
Antwort von Silke Grasreiner kommentieren