Seitenhintergrundbild bei Word (2013, 2016) einfügen

Juni 2017


Ihre Word-Dokumente können Sie für Präsentationen mit einem Hintergrundbild auffrischen. Das erhöht die Aufmerksamkeit für Ihre Inhalte und Sie müssen kein Experte dafür sein. Im Nachhinein können Sie das Bild jederzeit ändern.

Die Bildformate JPEG und PNG passen sich an Word am besten an. Falls Ihr Bild ein anderes Format hat, können Sie ein Programm für die Konvertierung zu JPEG oder PNG benutzen.

Seitenhintergrundbild bei Microsoft Word festlegen

Öffnen Sie Word und gehen Sie oben in Entwurf > Seitenhintergrund > Wasserzeichen:


Gehen Sie auf die Option Benutzerdefiniertes Wasserzeichen und klicken Sie im sich öffnenden Fenster auf Bildwasserzeichen und dann auf Bild auswählen. Wählen Sie das gewünschte Bild aus dem Internet oder von Ihrem Computer aus. Wenn Sie es ausgewählt haben, klicken Sie unten auf Übernehmen und abschließend auf OK:


Foto: © Microsoft.

Lesen Sie auch


Artikel im Original veröffentlicht von . Übersetzt von PeterCCM. Letztes Update am 16. Juni 2017 17:47 von SilkeCCM.
Das Dokument mit dem Titel "Seitenhintergrundbild bei Word (2013, 2016) einfügen" wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.