iPhone/iPad/iPod touch auf iOS 8 aktualisieren

Oktober 2017

iOS 8 ist die achte Version des Betriebssystems für Apple-Geräte und wurde im September 2014 herausgebracht. Gegenüber dem Vorgänger iOS 7 wurden neue Features hinzugefügt, zum Beispiel die Zeitraffer-Funktion für die Kamera oder die Möglichkeit, Drittanbieter-Tastaturen zu installieren. Sie können iOS 8 auf folgenden Geräten installieren: iPhone 4S oder neuer, iPad 2 oder neuer, iPod touch der fünften Generation. Außerdem benötigen Sie mindestens 5,8 Gigabyte freien Speicherplatz.

iPhone/iPad/iPod touch auf iOS 8 updaten

Schließen Sie Ihr Gerät zunächst an eine Stromquelle an und stellen Sie sicher, dass Sie über eine Internetverbindung verfügen (am besten über WLAN). Um die iOS-Software Ihres Apple-Geräts zu aktualisieren, öffnen Sie dann die Einstellungen und gehen Sie zu Allgemein > Softwareaktualisierung. Wählen Sie Laden und installieren aus.

Wenn Ihr Gerät nicht über genügend Speicherplatz verfügt, erhalten Sie eine Meldung und werden dazu aufgefordert eine oder mehrere Apps vorübergehend zu entfernen. Im Anschluss an das Software-Update werden diese Apps dann automatisch wieder aufgespielt.

Tippen Sie auf Installieren oder wählen Sie einen späteren Zeitpunkt aus. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Foto: © Alexey Boldin – Shutterstock.com
Artikel im Original veröffentlicht von Carlos-vialfa. Übersetzt von PeterCCM. Letztes Update am 26. September 2017 04:25 von SilkeCCM.
Das Dokument mit dem Titel "iPhone/iPad/iPod touch auf iOS 8 aktualisieren" wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.