Twitter: Tipps für Anfänger

Dezember 2016


Was ist Twitter?

Twitter ist im Grunde ein soziales Netzwerk. Nutzer können kostenlos ein Konto anlegen. Bei Twitter beginnt der Nutzername immer mit einem ''@''. Im Anschluss können Tweets abgesetzt werden.


Tweets dürfen nicht länger als 140 Zeichen sein. Wer die Beiträge anderer Mitglieder abonniert, folgt diesen und wird damit zum sogenannten "Follower". Deren Beiträge werden dann chronologisch in seine Zeitleiste angezeigt. Für den privaten Austausch zwischen zwei Nutzern stehen die Direktnachrichten zur Verfügung. Twitter kann entweder über die Internetseite www.twitter.de oder mit der mobilen App.

Unterschied zu Facebook

Die Kürze und die hohe Frequenz der Tweets machen Twitter viel flüchtiger als Facebook. Zudem ist der Textanteil höher als in anderen sozialen Netzwerken, in denen deutlich mehr Bild- und Videomaterial gepostet werden.


Allerdings wurde Twitter in der jüngeren Vergangenheit so überarbeitet, dass die Unterschiede zur Konkurrenz geringer wurden: Unterhaltungen zwischen Nutzern werden als Gruppe angezeigt. Auch Bilder und Videos werden neuerdings direkt in der Zeitleiste angezeigt.

Bei Facebook müssen Sie Ihrem Kontakt eine Freundschaftsanfrage senden, um seine Posts stets angezeigt zu bekommen. Die Freundschaftsanfrage kann der gewünschte Kontakt sowohl einnehmen als auch ablehnen. Bei Twitter reicht ein Klick auf ''Folgen'', und schon sind Sie ein ''Follower'' des gewünschten Kontakts, was auf Facebook ''Freund'' heißt.

Privatsphäre

Twitter ist sehr öffentlich - was Sie posten, kann in der Regel jeder lesen, auch wenn er kein Twitter-Mitglied ist. In den Einstellungen unter "Sicherheit und Datenschutz" können Sie allerdings Ihre Tweets schützen. Nur ausgewählte Follower können dann diese sehen.

Interessante Inhalte finden

Inhalte werden mit Hilfe von sogenannten Hashtags gefunden. Ein Hashtag ist eine Kombination aus dem Raute-Zeichen und einem Wort (Zum Beispiel sind #Android, #Microsoft etc.). Wenn Sie nach einem Hashtag suchen, finden Sie so schnell alle aktuellen Beiträge zu diesem Thema.

Begrenzte Zeichenanzahl

Für lange Texte und ganze Artikel ist Twitter nicht geeignet. Gefragt sind intelligente Bemerkungen sowie Kommentare zu aktuellen Themen. Möchten Sie unbedingt Links zu längeren Texten posten will, nutze Sie dafür am besten einen Linkverkürzer.

Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel « Twitter: Tipps für Anfänger » aus CCM (de.ccm.net) wird zur Verfügung gestellt unter den Bedingungen der Creative Commons Lizenz. Sie dürfen das Dokument verwenden, verändern sowie Vervielfältigungen dieser Seite erstellen, unter den Bedingungen, die in der vorgenannten Lizenz erwähnt sind und unter der gleichzeitigen Bedingung, dass Sie im Rahmen Ihrer Verwendung, Veränderung oder Vervielfältigung nach außen hin klar und deutlich auf den Urheber (= de.ccm.net) des Dokuments hinweisen.