Google Chrome schneller machen

September 2017


Mit ein paar Tricks können Sie den Highspeed-Browser von Google noch schneller machen. Hier zeigen wir Ihnen wie.

Google Chrome beschleunigen

Starten Sie Chrome und öffnen Sie das Menü:


Wählen Sie den Reiter Einstellungen:


Klicken Sie ganz unten auf den Link Erweiterte Einstellungen anzeigen:


Unter Datenschutz deaktivieren Sie die folgenden, den Browser verlangsamenden Funktionen:

Navigationsfehler mithilfe eines Webdienstes beheben,

Vervollständigung von Suchanfragen und URLs bei der Eingabe in die Adressleiste verwenden,

Rechtschreibfehler mithilfe eines Webdienstes korrigieren,

Nutzungsstatistiken und Absturzberichte automatisch an Google senden.


Starten Sie nun Ihren Browser neu, um die Einstellungen zu übernehmen.

Foto: © Google.

Lesen Sie auch

Artikel im Original veröffentlicht von deri58. Übersetzt von Hay-Tun. Letztes Update am 20. September 2017 00:38 von SilkeCCM.
Das Dokument mit dem Titel "Google Chrome schneller machen" wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.