Google Chrome schneller machen

Februar 2017


Mit ein paar Tricks können Sie den Highspeed-Browser von Google noch schneller machen.

Google Chrome schneller machen

  • Starten Sie Chrome und öffnen Sie das Menü.


  • Wählen Sie den Reiter ''Einstellungen''.


  • Klicken Sie ganz unten auf den Link ''Erweiterte Einstellungen anzeigen''.


  • Unter ''Datenschutz'' können Sie folgende ausbremsende Funktionen deaktivieren :
    • "Navigationsfehler mithilfe eines Webdienstes beheben"
    • "Vervollständigung von Suchanfragen und URLs bei der Eingabe in die Adressleiste verwenden"
    • "Rechtschreibfehler mithilfe eines Webdienstes korrigieren"
    • "Nutzungsstatistiken und Absturzberichte automatisch an Google senden".


  • Starten Sie nun Ihren Browser neu, um die Einstellungen zu übernehmen.

Lesen Sie auch


Artikel im Original veröffentlicht von . Übersetzt von Hay-Tun. Letztes Update am 29. August 2013 14:20 von Hay-Tun.
Das Dokument mit dem Titel "Google Chrome schneller machen" wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.