Mein Prozessor Intel i5-2500K ist zu warm

Gelöst/Geschlossen
babsy - Geändert am 26. November 2020 um 02:46
 Forsah - 9. Oktober 2012 um 19:41
Hallo,

mein Intel i5 2500K Prozessor ist die letzte Zeit zu warm geworden. Jetzt z.B. weist er eine Temperatur von 92° auf und dabei habe ich nur Firefox und Taskmanager offen.
Im Gehäuse habe ich 4 Lüfter und den originalen CPU-Kühler.

Was soll ich jetzt machen?
Öffnen oder die Garantie in Anspruch nehmen?

Danke für eure Hilfe
Lesen Sie auch:

2 Antworten

Hast du die Wärmeleitpaste richtig aufgetragen?
Sitzt der CPU-Lüfter richtig?
Sind die Lüfter im Gehäuse vorne auf saugend und hinten auf blasend eingestellt?
Wie sieht es mit anderen Komponenten aus, z.B. mit der GraKa?

Gruß Dederi

Computer sind dazu da, uns die Arbeit zu
erleichtern, die wir ohne sie gar nicht hätten.
2
Hi,
ich habe eine Frage:
Wie kann ich den Kühler ändern?
Ich bitte um Hilfe.
Danke im Voraus
0
Hallo,

zu eurer Info: Ich habe einen Cool Master Kühler, keinen Staub, alle Lüfter funktionieren, Frischluft wird vorne gesaugt und Warmluft wird hinten oben rausgeblasen.

Und ich habe die Wärmeleitpaste neu auftragen, wie es Dederi vorgeschlagen hat.

Jetzt habe ich Temperaturen um die 40 °C!
1
Ah, das freut mich zu hören ;-) 40 Grad sind perfekt! Ich wünsch dir viel Spaß bei deinem PC.
0
Treten Sie der Community bei