1
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Die 5 besten Video-Apps für Smartphones

Mit dem Smartphone können Sie heutzutage nicht nur telefonieren und SMS schreiben, sondern auch Videos drehen. Allerdings haben die meisten vorinstallierten Kamera-Apps nicht das Potenzial, um gute und interessante Videos zu erstellen. In diesem Praxistipp finden Sie fünf Apps, mit denen Sie Videos aufnehmen und schneiden können wie ein Profi.




Filmic Pro

Mit Filmic Pro können Sie Videos aufnehmen und verschiedene Einstellungen wie Weißabgleich, Fokus, Bildstabilisierung und Belichtung beliebig anpassen. Filmic Pro wurde mit modernen Funktionen und der reaktionsschnellsten manuellen Kameraschnittstelle ausgestattet. Die App wird von zahlreichen Filmemachern, Nachrichtensendern, Lehrern, Vloggern, Künstlern und Musikern verwendet. In Filmic Pro ist ein Soundmanagement integriert, mit dem Sie die Audioqualität des Videos optimieren können. Schließlich können Voreinstellungen gespeichert werden, um zu vermeiden, dass jedes neue Video erneut bearbeitet werden muss. Filmic Pro ist kostenpflichtig und für iOS und Android verfügbar:


Kine Master

Mit Kine Master können Sie Sequenzen importieren, in beliebiger Reihenfolge anordnen, ausschneiden, Übergänge hinzufügen und mehrere Ebenen einschließlich Audiospuren überlagern. Kine Master bietet neben einer Sprachaufnahmefunktion auch eine umfangreiche Bibliothek mit Effekten, Schriftarten und Hintergrundmusik. Kine Master ist kostenlos. Allerdings ist das Erstellen eines Kine-Master-Accounts erforderlich, um das Wasserzeichen auszublenden. KineMaster ist ideal für Videos für YouTube, TikTok und Instagram. Die App ist für Android und iOS erhältlich:


Adobe Premiere Clip

Adobe Premiere Clip ist die mobile Version der Desktop-Software Adobe Premiere Pro. In Adobe Premiere Clip können Sie Fotos und Videos mit einem einfachen Drag-and-drop-System verbinden. Das Hinzufügen einer Audiospur ist möglich. Ein weiterer Vorteil: Premiere Clip funktioniert sehr gut mit anderen Adobe-Tools wie Lightroom und CC Capture und kann mit der Desktop-Version synchronisiert werden. Das Programm ist sowohl für Android als auch für iOS erhältlich:


Quik

Quik wurde von GoPro entwickelt, um Videos, die mit den bekannten Action-Kameras erstellt wurden, bearbeiten zu können. Quik gibt es für iOS und Android. Die App unterstützt auch Videos, die nicht mit einer GoPro-Kamera aufgenommen wurden. Videos können unter anderem mit Texten und Musik versehen werden:


Lapse It

Der Zeitraffer ist ein visueller Effekt, mit dem Sie ein beschleunigtes Video erstellen können. Mit Lapse It können Sie diesen beliebten Effekt auch auf Ihre Smartphone-Videos anwenden. Zudem bietet Lapse It weitere praktische Funktionen wie Hinzufügen von Tonspuren, Anpassen der Bildrate, Möglichkeit der Integration von Filtern und Export in MP4- und MOV-Formate. Mit Lapse It erstellte Videos können mit der integrierten Sharing-Funktion sehr einfach auf Facebook und Co geteilt werden. Lapse It ist für Android und iOS verfügbar:



Foto: © Andriy Popov - 123RF.com

Erstellt von . Letztes Update am von Silke Grasreiner.

Das Dokument mit dem Titel "Die 5 besten Video-Apps für Smartphones" wird auf CCM (https://de.ccm.net/) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.