Mac OS: Zip-Datei erstellen

November 2016



Unter MacOS benötigen Sie keine Extra-Software, um Zip-Dateien zu erstellen. In dieser kurzen Anleitung erklären wir Ihnen, wie das geht.

Zip-Datei unter Mac erstellen

Markieren Sie alle Dateien, die zu einer Zip-Datei zusammengefasst werden sollen. Rufen Sie nun das Kontextmenü mit der rechten Maustaste auf.


Klicken Sie auf X Objekte komprimieren. Im selben Ordner ist nun die Zip-Datei mit dem Namen Archiv.zip zu finden. Der Namen kann natürlich beliebig geändert werden:



Foto: © Liudmyla Marykon - Shutterstock.com

Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel « Mac OS: Zip-Datei erstellen » aus CCM (de.ccm.net) wird zur Verfügung gestellt unter den Bedingungen der Creative Commons Lizenz. Sie dürfen das Dokument verwenden, verändern sowie Vervielfältigungen dieser Seite erstellen, unter den Bedingungen, die in der vorgenannten Lizenz erwähnt sind und unter der gleichzeitigen Bedingung, dass Sie im Rahmen Ihrer Verwendung, Veränderung oder Vervielfältigung nach außen hin klar und deutlich auf den Urheber (= de.ccm.net) des Dokuments hinweisen.