ISO 9000, ISO 9001 und ISO 9004

November 2016

Einführung in die ISO Zertifizierung

Die Zertifizierung ist das Mittel, über einen unabhängigen Dritten, die Fähigkeit einer Organisation zu bescheinigen, eine Leistung, ein Produkt oder ein System zu liefern, welches den Anforderungen des Kunden und den ordnungsmäßigen Anforderungen entspricht. ISO/CEI gibt folgende Definition :

Prozedur durch die eine dritte Partei eine schriftliche Versicherung abgibt, dass ein Produkt, ein Prozess oder ein Dienst den Anforderungen entspricht,
die in einem Referenzwerk angegeben sind.

Die Familie der Normen ISO 9000 entspricht einer Reihe von Referenzwerken über Erfolgsmethoden im Management in Sachen Qualität, die von der Internationalen Standardisierungsorganisation (ISO, International Organisation for Standardization) getragen werden.

Die Normen ISO 9000 sind ursprünglich 1987 verfasst worden, dann 1994 und erneut im Jahr 2000 überarbeitet worden. So schreibt sich die Norm ISO 9001 in der Fassung des Jahres 2000, die der Familie ISO 9000 angehört, ISO 9001:2000. Diese Norm ISO 9001:2000 beschäftigt sich im Wesentlichen mit den Prozessen, die es ermöglichen eine Dienstleistung oder ein Produkt herzustellen, während die Norm ISO 9001:1994 sich hauptsächlich mit dem Produkt selbst beschäftigte. Hier eine zusammenfassende Darstellung der verschiedenen Normen der Familie ISO 9000 :

  • ISO 9000 : "Qualitätsmanagementsysteme - Wesentliche Prinzipien und Vokabular". Die Norm ISO 9000 beschreibt die Prinzipien eines Systems des Qualitätsmanagements und definiert dessen Terminologie.
  • ISO 9001 : "Qualitätsmanagementsysteme - Anforderungen". Die Norm ISO 9001 beschreibt die Anforderungen bezüglich eines Systems des Qualitätsmanagements, entweder für interne Verwendung, oder für vertragliche Zwecke, bzw. Zertifizierung. Es handelt sich um eine Reihe von Verpflichtungen, denen sich das Unternehmen unterwerfen muss.
  • ISO 9004 : "Qualitätsmanagementsysteme - Richtlinien für die Verbesserung der Leistungen". Diese Norm, die für eine interne Verwendung, und nicht für vertragliche Zwecke bestimmt ist, handelt insbesondere von der stetigen Verbesserung der Leistungen.
  • ISO 10011 : "Richtlinien für das Audits der Systeme des Qualitätsmanagements und/oder des Umweltmanagements".

ISO Zertifizierung

ISO ist nicht dazu bestimmt selbst Zertifizierungen zu erteilen. Diese Aufgabe wird einem dritten Zertifizierungs-Organismus überlassen, der selber von der COFRAC akkreditiert ist (in Frankreich).

Die so erhaltene Zertifizierung ist drei Jahre gültig, und über einen Qualitätsaudit erneuerbar. Vor diesem Audit, nehmen manche Unternehmen einen Probeaudit (oder Voraudit ISO 9000) vor, um zu überprüfen, ob die umgesetzten Maßnahmen dem ISO Bezugssystem entsprechen vis&eavcute;.

Es ist wesentlich dabei zu beachten das die Zertifizierung auf den Prozessen basiert, die es ermöglichen ein Produkt oder eine Dienstleistung zu erhalten, und nicht auf dem Produkt oder der Dienstleistung selbst.

Plan der Norm ISO 9001

Die Norm ISO 9001 ist kostenpflichtig und wird auf der Webseite von ISO verkauft. Hier jedoch ihr Plan :

  1. Anwendungsgebiet
    1. Allgemeines
    2. Anwendungszone
  2. Normative Referenz
  3. Begriffe und Definitionen
  4. Qualitätsmanagementsystem
    1. Allgemeine Anforderungen
    2. Allgemeine Anforderung bezüglich der Dokumentation
  5. Verantwortung der Geschäftsleitung
    1. Verpflichtung der Leitung
    2. Kundenorientierung
    3. Qualitätspolitik
    4. Planung
    5. Verantwortung, Befugnis und Kommunikation
    6. Managementbewertung
  6. Management von Ressourcen
    1. Bereitstellung von Ressourcen
    2. Personen (Personelle Ressourcen)
    3. Infrastruktur
    4. Arbeitsumgebung
  7. Produkt-Realisierung
  8. Planung der Produkt-Realisierung
  9. Kundenbezogene Prozesse
  10. Entwicklung
  11. Beschaffung
  12. Produktion und Dienstleistungserbringung
  13. Lenkung von Überwachungs-und Mess-Mitteln
  • Messung, Analyse und Verbesserung
    1. Allgemeines
    2. Überwachung und Messung
    3. Lenkung fehlerhafter Produkte
    4. Datenanalyse
    5. Verbesserung

    Artikel verfasst am 16. Dezember 2004 von Jean-François PILLOU.


    Lesen Sie auch :


  • ISO 9000, ISO 9001 and ISO 9004
    ISO 9000, ISO 9001 and ISO 9004
    ISO 9000, ISO 9001 e ISO 9004
    ISO 9000, ISO 9001 e ISO 9004
    ISO 9000, ISO 9001 et ISO 9004
    ISO 9000, ISO 9001 et ISO 9004
    ISO 9000, ISO 9001 e ISO 9004
    ISO 9000, ISO 9001 e ISO 9004
    ISO 9000, ISO 9001 et ISO 9004
    ISO 9000, ISO 9001 et ISO 9004
    Das Dokument mit dem Titel « ISO 9000, ISO 9001 und ISO 9004 » aus CCM (de.ccm.net) wird zur Verfügung gestellt unter den Bedingungen der Creative Commons Lizenz. Sie dürfen das Dokument verwenden, verändern sowie Vervielfältigungen dieser Seite erstellen, unter den Bedingungen, die in der vorgenannten Lizenz erwähnt sind und unter der gleichzeitigen Bedingung, dass Sie im Rahmen Ihrer Verwendung, Veränderung oder Vervielfältigung nach außen hin klar und deutlich auf den Urheber (= de.ccm.net) des Dokuments hinweisen.