Ihre Bewertung

Libby von OverDrive

1 Abstimmung - 5.0 /5
Ihre Meinung
Herausgeber:
Version:
4.2.1
Libby von OverDrive
Android - Deutsch
10/10

Geniale Idee, super umgesetzt und großes Potenzial, da im Laufe der Zeit immer mehr Titel verfügbar sind und immer mehr Bibliotheken mitmachen.

Message postés
2135
Date d'inscription
Samstag April 2, 2016
Status
Administrator
Zuletzt online:
April 23, 2021
Libby von OverDrive ist ein Reader für digitale Bücher, Hörbucher und Zeitschriften, die Sie kostenlos von öffentlichen Bibliotheken ausleihen können. Die App hat Millionen Nutzer weltweit und wurde von OverDrive entwickelt. Das Unternehmen hat daneben noch die klassische OverDrive-App, mit der Sie auf dieselben digitalen Titel zugreifen können, die aber mehr Funktionen und mehr Plattformen bietet als Libby sowie die Möglichkeit der Übertragung von Inhalten auf den MP3-Player Ihres Computers. Hier erfahren Sie, was Sie alles mit Libby machen können.

Funktionen und Eigenschaften von Libby

Synchronisieren: Sie können Ihre eBooks und Hörbücher auf verschiedenen Geräten synchronisieren, so dass Sie Ihre Lesezeichen, Notizen und Lesefortschritt auch dort abrufen können. Kompatibilität mit Kindle: Sie können Ihre eBooks an Ihren Kindle senden und dort lesen. Dies gilt allerdings nur für Titel aus US-Bibliotheken. Entdecken: Mit Libby können Sie den digitalen Katalog Ihrer örtlichen Bibliothek durchstöbern, die Titel herunterladen und loslesen. Sie können auch eigene Leselisten anlegen. Anpassen: Für eine bequeme Nutzung können Sie viele Einstellungen nach Ihren Bedürfnisse ändern, darunter Schriftart und -größe und Hintergrund. Außerdem haben Sie eine Zoomfunktion, eine Wortsuche und vieles mehr.

Wie funktioniert Libby?

Die Benutzeroverfläche von Libby ist sehr einfach zu verstehen. Nach dem Download der App können Sie per Name, Stadt oder Postleitzahl nach Ihrer örtlichen Bibliothek suchen. Wenn Sie sie auswählen, können Sie ihren digitalen Bücherkatalog durchsuchen. Um einen Titel auszuleihen, brauchen Sie einen gültigen Bibliotheksausweis und müssen den Code der Bibliothek eingeben. Mit einem Klick auf das Titelbild steht Ihnen die Funktion zum Senden an den Kindle zur Verfügung.

Ist Libby sicher?

Bisher sind keine Sicherheitslücken von Libby bekannt. Es gilt natürlich wie immer, dass Sie keine persönlichen Informationen über das Internet teilen sollten.

Ist Libby kostenlos?

Sie können die App völlig kostenlos herunterladen und nutzen. Allerdings brauchen Sie wie gesagt einen gültigen Bibliotheksausweis, wenn Sie Titel ausleihen möchten.

Systemanforderungen

Libby läuft auf Geräten mit Android 5.0 oder höher up. Die Version für iOS-Geräte können Sie hier aus dem App Store herunterladen. Sie ist kompatibel mit Phone, iPad und iPod mit iOS 9.0 oder höher. Foto: © OverDrive, Inc.
Lesen Sie auch
Kommentar hinzufügen Kommentar
1 Kommentar zeigen
Antwort von Silke Grasreiner kommentieren