Sound aus Video extrahieren

Dezember 2016

Möchten Sie die Tonspur einer Videodatei extrahieren? Im Folgenden erfahren Sie, wie das funktioniert.

Audio aus Video mit VLC extrahieren



Zunächst sollten Sie VLC herunterladen. Das Programm kann aus Video-Tonspuren Mp3-Dateien erstellen.

Wenn die Installation abgeschlossen ist, gehen Sie zu Medien > Konvertieren/Speichern:


Klicken Sie auf Hinzufügen und wählen Sie die entsprechende Videodatei aus. Klicken Sie dann auf Konvertieren/Speichern:


Suchen Sie die Zieldatei im geöffneten Fenster und klicken Sie auf das Symbol von Einstellungen:


Wählen Sie im nächsten Fenster Wav aus:


Unter dem Tab Audiocodec wählen Sie MP3 - Bitrate 128 kb/s oder 192 kb/s - Kanäle = 2 aus:


Klicken Sie auf Speichern dann auf starten. Ihre Datei wird direkt und automatisch gespeichert.

Anmerkungen:
  • Es ist möglich, andere Audio-Codecs in VLC zu wählen
  • Es ist möglich, dass die resultierende Datei die Endung .ps trägt. Diese Datei in dieser Form unbrauchbar. In diesem Fall müssen Sie bei Auswahl der Ziel-Datei einen vollständigen Namen der Datei mit Endung angeben.
  • Mit dem Programm MediaCoder können Sie die Mp3-Datei in andere Formate wie .wav oder .ogg umwandeln.

Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel « Sound aus Video extrahieren » aus CCM (de.ccm.net) wird zur Verfügung gestellt unter den Bedingungen der Creative Commons Lizenz. Sie dürfen das Dokument verwenden, verändern sowie Vervielfältigungen dieser Seite erstellen, unter den Bedingungen, die in der vorgenannten Lizenz erwähnt sind und unter der gleichzeitigen Bedingung, dass Sie im Rahmen Ihrer Verwendung, Veränderung oder Vervielfältigung nach außen hin klar und deutlich auf den Urheber (= de.ccm.net) des Dokuments hinweisen.