Ihre Meinung

Samsung Galaxy Fold kommt im September

Silke Grasreiner - 25. Juli 2019 - 11:49
Samsung Galaxy Fold kommt im September
Das Falthandy wird nach Verbesserungen an Display und Scharnieren nun doch endlich in den Verkauf gehen.

(CCM) — Samsung bringt sein faltbares Smartphone Galaxy Fold nun ab September erneut auf den Markt. Das teilte der südkoreanische Hersteller in seinem Unternehmensblog mit. Angaben zum genauen Termin und zu den ersten Ländern, in denen das Falthandy erhältlich sein wird, werde es in Kürze geben.

Zahlreiche Verbesserungen sollen die Mängel, die den geplanten Verkaufsstart im April zunichte gemacht hatten, beheben. So wurde vor allem die obere Schutzschicht des Displays über den Rand hinausgezogen, damit der Nutzer sie nicht entfernt. Die Scharniere der Faltkonstruktion wurden mit zusätzlichen Schutzklappen verstärkt, um Verunreinigungen vorzubeugen. Außerdem wurde der Abstand zwischen den Scharnieren und dem Gehäuse noch einmal verkleinert.

Erste Tester hatten im Frühjahr ein Fiasko für Samsung verhindert, indem Sie die Mängel des Galaxy Fold rechtzeitig entdeckten. Samsung-Manager DJ Koh hatte im Juli in einem Interview erklärt, er habe sich zu sehr dem Konkurrenzdruck gebeugt. "Ich habe es durchgeboxt, bevor es fertig war", so sein Fazit.

Mit dem neuen Launch-Termin im September könnte Samsung nun trotzdem der erste große Hersteller sein, der ein faltbares Smartphone auf den Markt bringt. Auch Huawei hatte Probleme mit seinem Faltmodell Mate X und musste daher ebenfalls den Verkaufsstart nach hinten verschieben.

Foto: © Samsung.
Kommentar hinzufügen

Kommentar

Antwort von anonymer Benutzer kommentieren