Ihre Meinung

WhatsApp-Status in Facebook teilbar

Silke Grasreiner - 1. Juli 2019 - 18:54
WhatsApp-Status in Facebook teilbar
Die engere Verknüpfung des Messengers mit sozialen Netzwerken wird derzeit in der neusten Beta-Version getestet.

(CCM) — Statusmitteilungen im beliebten Instant-Messenger WhatsApp sollen künftig auf Wunsch des Users auch in Facebook und anderen sozialen Netzwerken angezeigt werden. Eine entprechende Funktion werde derzeit in den USA von einigen ausgewählten Nutzern der neusten Beta-Version von WhatsApp getestet, wie das Technik-Portal The Verge berichtet.

Dabei funktioniert der Datenaustausch von App zu App nicht über eine Verknüpfung der Konten, sondern über API-Schnittstellen, die sowohl in Android als auch in iOS die Teilung von Inhalten ermöglicht. Außerdem werden die Statusmitteliungen nicht automatisch geteilt, sondern der User muss dies manuell jedes Mal selbst entscheiden.

Der WhatsApp-Status kann dann nicht nur in Facebook erscheinen, sondern unter anderem auch in Instagram, Google Photos und Gmail. Die Status-Mitteilungen in WhatsApp werden wie Instagram Stories nach 24 Stunden automatisch gelöscht.

Mit dieser Funktion will Facebook offenbar die strikte Trennung seiner verschiedenen Dienste umgehen. In Europa wurde Facebook ein Datenaustausch mit WhatsApp untersagt. Die EU verhängte deshalb sogar eine Millionenstrafe gegen Facebook. Ob und wann die Funktion in Deutschland verfügbar sein soll, ist nicht bekannt.

Foto: © Hale Ergüvenç - 123RF.com

Lesen Sie auch

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Antwort von anonymer Benutzer kommentieren