Ihre Meinung

Firefox erhält Zufalls-Passwortgenerator

Haykel Jouini - 28. Juni 2019 - 13:41
Firefox erhält Zufalls-Passwortgenerator
Das Tool kann vorab in der Nightly-Version des OpenSource-Browsers getestet werden.

(CCM) — Mozilla wird seinen erfolgreichen Browser Firefox mit einem Zufalls-Passwortgenerator ausstatten. Die Funktion befindet sich noch in der Testphase und soll mit der Version 69 des Browsers Anfang September ausgerollt werden.

Der Zufalls-Passwortgenerator soll die User dabei unterstützen, komplexe und nahezu unknackbare Passwörter zu erstellen. Mozilla gibt allen Firefox-Nutzern die Möglichkeit, den Zufalls-Passwortgenerator vorab zu testen. Einzige Voraussetzung ist der Download der aktuellen Nightly-Version des Browsers. Der Generator muss dann manuell aktiviert werden und zwar müssen über die Seite der Firefox-Einstellungen "about:config" zuerst die folgenden beiden Funktionen eingeschaltet werden: "signon.generation.available" und "signon.generation.enabled". Anschließend muss in den Privatsphäre-Einstellungen unter "Logins und Passwörter" die Option "Starke Passwörter vorschlagen und generieren" eingeschaltet werden.

Mozilla hatte erst vor Kurzem mit Firefox Lockwise, einem Stand-alone-Passwort-Manager für mobile Geräte, ein weiteres neues Passwort-Tool veröffentlicht. Die App kann auch Passwörter für andere Dienste und Internetseiten generieren.

Foto: © Morzilla Corporation.

Lesen Sie auch

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Antwort von anonymer Benutzer kommentieren