Ihre Meinung

Google stellt Tablet-Produktion ein

Haykel Jouini - 24. Juni 2019 - 15:31
Google stellt Tablet-Produktion ein
Geräte mit Android und ChromeOS sollen künftig von Herstellungspartnern gebaut werden.

(CCM) — Google wird seine Tablet-Produktion einstellen. Das hat Googles Senior Vice President für die Sparte Devices & Services Rick Osterloh auf Twitter bestätigt. Tablet-Projekte, die sich noch in der Entwicklungsphase befinden, soll Google aufgegeben haben.

Der Internetkonzern wird sich eigenen Angaben auf die Herstellung von Laptop-Computern konzentrieren. Tablets mit den eigenen Betriebssystemen Android und ChromeOS wird es allerdings weiterhin geben. Deren Produktion wird von anderen Herstellern übernommen.

Googles Hardware-CEO versicherte, dass sein Team langfristig mit den anderen Herstellern zusammenarbeitet. Auch der Support für bestehenden Google-Tablets soll weiterhin angeboten werden. Tablets waren nie Googles Lieblingsgebiet. So kam das letzte Google-Tablet Nexus 9 2014 auf den Markt.

Foto: © Denis-Linine - Shutterstock.com

Lesen Sie auch

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Antwort von anonymer Benutzer kommentieren