Ihre Meinung

Google kauft neues Büro in Berlin

Haykel Jouini - 3. Juni 2019 - 15:04
Google kauft neues Büro in Berlin
Das Gebäude nahe des Bahnhofs Friedrichstraße ist damit der zweite Google-Standort in der Hauptstadt.

(CCM) — Google hat ein neues Bürogebäude in Berlin-Mitte erworben. Das berichtet die Berliner Zeitung.

In dem Johannishof genannten Gebäude nahe des Bahnhofs Friedrichstraße sollen mehrere hundert neue IT-Fachkräfte eingestellt werden. "Für uns ist das ein klares Bekenntnis zum Standort Berlin", erklärte Google-Sprecher Ralf Bremer am Sonntag der Deutschen Presse-Agentur. "Berlin verfügt über eine florierende Start-up-Szene, hervorragende Universitäten und zählt neben Hamburg und München zu den attraktivsten Standorten in Europa", so Bremer.

Das Gebäude soll zunächst saniert werden. Der Johannishof befindet sich auch in der Nähe von Googles neuer Berliner Zentrale, die Anfang des Jahres eröffnet wurde. Google hat im vergangenen Herbst angekündigt, einen neuen Campus für Start-up-Firmen in der Hauptstadt zu bauen. Der Internetkonzern musste nach massiven Protesten der Anwohner aber zurückrudern. Die Anwohner befürchteten damals, ein derartiges Projekt könne die Gegend stark verändern und teurer machen.

Foto: © Denis-Linine - Shutterstock.com
Kommentar hinzufügen

Kommentare

Antwort von anonymer Benutzer kommentieren