Ihre Meinung

Nächstes Call of Duty angekündigt

Haykel Jouini - 31. Mai 2019 - 16:01
Nächstes Call of Duty angekündigt
Das Spiel soll eine neue Grafikengine für realistischere Animationen und Effekte bekommen und Crossplay unterstützen.

(CCM) — Publisher Activision und Entwickler Infinity Ward haben den kommenden Ableger der erfolgreichen Spielereihe Call of Duty bekanntgegeben. Der Shooter soll Call of Duty: Modern Warfare heißen. Ein erster Trailer wurde bereits gezeigt.

Neben einer spannenden Story bzw. Kampagne versprechen die Macher auch eine verbesserte Technik. CoD-Spieler haben bisher vor allem die verwendete Grafikengine bemängelt. Diese wurde nämlich seit Call of Duty 2 aus dem Jahr 2005 nicht mehr geändert. Bei Call of Duty: Modern Warfare soll nun eine neue Engine zum Einsatz kommen, die vor allem detailliertere Animationen und realistische Licht- und Partikeleffekte ermöglichen soll.

Zudem soll die Engine 4K, HDR und DirectX Raytracing (nur PC-Version) unterstützen. Kommende CoD-Titel sollen ebenfalls mit dieser Engine entwickelt werden. Im Gegensatz zum Vorgänger Call of Duty Black Ops 4 gibt es in Modern Warfare wieder eine Solo-Kampagne. Einen Season Pass wird es höchstwahrscheinlich nicht geben. Ob die DLCs kostenlos angeboten werden, ist nicht bekannt.

Call of Duty: Modern Warfare kommt am 25. Oktober für PlayStation 4, Xbox One und Windows auf den Markt. Eine erste Beta-Version soll im August erscheinen.

Foto: © Activision.

Lesen Sie auch

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Antwort von anonymer Benutzer kommentieren