Ihre Meinung

Arbeitet Apple an neuem iPhone 8?

Haykel Jouini - 18. April 2019 - 17:36
Arbeitet Apple an neuem iPhone 8?
Die Neuauflage des Smartphones von 2017 soll unter anderem über einen stärkeren Prozessor verfügen.

(CCM) — Apple bereitet offenbar eine Neuauflage des iPhone 8 vor. Wie die taiwanische Zeitung Economic Daily News berichtet, soll das Smartphone im März 2020 in den Handel kommen. Die Economic Daily News beruft sich auf Quellen beim Fubon Securities Investment Trust.

Dem Bericht zufolge soll das neue iPhone 8 das alte 4,7 Zoll große LCD-Display behalten. Neu ist dagegen die Hauptplatine. Diese soll einen neuen A13-Prozessor und mindestens 128 Gigabyte Gerätespeicher umfassen. Gefertigt werden soll das neue iPhone 8 von Apples langjährigem Partner Pegatron. Rund 20 Millionen Exemplare seien für den Verkaufsstart geplant. Das neue iPhone 8 soll 649 Euro kosten. Mit diesem Preis will Apple seinen Marktanteil im mittleren Preissegment behaupten.

Das iPhone 8 kam im September 2017 auf den Markt. Der Verkaufsstart des Smartphones war damals nicht so spektakulär wie bei den Vorgängermodellen. Campingzelte und kilometerlange Schlangen vor den Apple Stores gab es nicht. Grund dafür war, dass viele Kunden auf das viel bessere iPhone X warteten, das nur zwei Monate später erhältlich war.

Foto: © Apple.

Lesen Sie auch

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Antwort von anonymer Benutzer kommentieren