Ihre Meinung

Nvidia kündigt neue KI-Software an

Haykel Jouini - 22. März 2019 - 15:13
Nvidia kündigt neue KI-Software an
Das GauGAN genannte Programm kann einfache Zeichnungen und Doodles in realistische Bilder verwandeln.

(CCM) — Der US-amerikanische Grafikchipentwickler Nvidia hat in einem Blogbeitrag seiner Research-Abteilung eine neue, auf künstlicher Intelligent basierende Software angekündigt. GauGAN soll aus einfachen Skizzen lebensechte Bilder machen.

Das Programm, das nach dem französischen Maler Paul Gauguin benannt wurde, verwendet die Technologie Generative Adversarial Networks (GAN), die es ermöglicht, Segmentierungskarten in fotorealistische Grafiken zu konvertieren. Dank der künstlichen Intelligenz kann die Software die reale Welt erfassen und die Zeichnungen durch Schlussfolgerung anpassen.

Die GauGAN-Software könnte sich als besonders nützlich für Berufe erweisen, wo Mitarbeiter in Teams Brainstorming-Skizzen erstellen müssen. "Mit einfachen Skizzen ist das Brainstorming von Designs viel einfacher", erklärte Bryan Catanzaro, Vizepräsident für angewandte Tiefenlernforschung bei Nvidia. Wann die Software auf den Markt kommen wird, ist nicht bekannt.

Foto: © iStock.

Lesen Sie auch

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Antwort von anonymer Benutzer kommentieren