Ihre Meinung

MWC 2019: HTC enthüllt Desire 12S

Haykel Jouini - 28. Februar 2019 - 15:40
MWC 2019: HTC enthüllt Desire 12S
Das Smartphone ist sehr gut für Einsteiger geeignet und bietet trotz seines günstigen Preises eine starke Hardware.

(CCM) — HTC hat beim diesjährigen Mobile World Congress in Barcelona sein neues Mittelklasse-Smartphone HTC Desire 12S vorgestellt. Das Gerät verbindet einen günstigen Preis mit einer starken Hardwareausstattung und ist damit vor allem für Einsteiger interessant.

Das HTC Desire verfügt über ein 5,7 Zoll großes IPS-LCD-Display. Die Auflösung beträgt 720 mal 1440 Pixel. Angaben zur verwendeten Technologie zum Schutz des Displays gibt es nicht. Die Masse der Plastikgehäuse beträgt 154,2 mal 72,7 mal 8,3 Millimetern. Die Kamera dürfte mit ihrer Kapazität von 13 Megapixeln für ein Einsteigergerät ausreiche. Die Selfie-Kamera knipst ebenfalls mit 13 Megapixeln.

Als Prozessor kommt der Snapdragon 435 zum Einsatz. Der Arbeitsspeicher beträgt vier Gigabyte RAM und soll Multitasking problemlos ermöglichen. Der interne Speicher ist 64 Gigabyte groß und kann per MicroSD-Speicherkarte um bis zu 512 Gigabyte erweitert werden. Auf der Hinterseite befindet sich ein Fingerabdruckscanner. Ein 3075-Milliamperestunden-Akku versorgt das Smartphone mit Energie.

Das HTC Desire 12S verfügt ab Werk über Android 8.1 Oreo. Das Smartphone ist in den Farben Schwarz, Silber und Rot erhältlich. Der Kaufpreis soll 200 Euro betragen. Wann das Gerät in den Handel kommt, ist nicht bekannt.

Foto: © rvlsoft - 123RF.com

Lesen Sie auch

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Antwort von anonymer Benutzer kommentieren