Ihre Meinung

Microsoft Edge warnt vor Fake News

Haykel Jouini - 24. Januar 2019 - 14:29
Microsoft Edge warnt vor Fake News
Die neue Funktion NewsGuard untersucht Nachrichtenquellen auf Glaubwürdigkeit und Transparenz.

(CCM) — Microsoft hat eine neue Funktion für seinen Edge-Browser freigeschaltet, die User vor eventuell nicht vertrauenswürdigen Nachrichtenquellen warnen soll. Das berichtet Business Insider.

Dem Bericht zufolge ist die NewsGuard genannte Funktion ein von Journalisten betriebener Drittanbieterdienst, der Nachrichtenquellen überprüft und anhand von Faktoren wie Glaubwürdigkeit und Transparenz bewertet. NewsGuard warnt den User schon vor dem Öffnen des Online-Artikels.

In den USA werden beispielsweise Quellen wie The New York Times und die Washington Post als vertrauenswürdig eingestuft. Fox News wird als weitgehend vertrauenswürdig angesehen. Breitbart und Russia Today gehören dagegen zur Kategorie nicht vertrauenswürdig.

Deutsche Nachrichtenportale werden noch untersucht. NewsGuard ist sowohl für Microsoft Edge für Android als auch für iOS erhältlich.

Foto: © Mohamad Faizal Ramli - 123RF.com
Kommentar hinzufügen

Kommentare

Antwort von anonymer Benutzer kommentieren