Ihre Meinung

Galaxy S10: Verkaufsstart am 8. März?

Haykel Jouini - 15. Januar 2019 - 15:07
Galaxy S10: Verkaufsstart am 8. März?
Der Galaxy-S9-Nachfolger soll in vier Versionen erscheinen, eine davon mit 5G-Unterstützung.

(CCM) —Samsung könnte sein kommendes High-End-Flaggschiff Galaxy S10 schon am 8. März auf den Markt bringen. Das berichtet das US-amerikanische Wirtschaftsmagazin Forbes. Samsung lud bereits zu einem Unpacked Event am 20. Februar in San Francisco ein. Der südkoreanische Konzern wird bei dieser Veranstaltung höchstwahrscheinlich das Galaxy S10 enthüllen.

Das Galaxy S10 soll in einer 4G- und eine 5G-Variante herauskommen. Die 5G-Version soll Galaxy S10 X heißen und ab 29. März erhältlich sein. Das Galaxy S10 X ist das erste Smartphone der Welt, das 5G-Netzwerke unterstützt. Samsung hat dafür das eigene 5G-Modem 5100 entwickelt, das parallel zum Hauptprozessor arbeiten soll. Einen im Hauptprozessor integrierten Chip wird es nicht geben.

Über die technische Ausstattung des Galaxy S10 gibt es nur Gerüchte. So soll das Smartphone über ein 6,7 Zoll großes AMOLED-Display verfügen. Auf der Rückseite sollen sich vier Kameras befinden. Für Selfies soll eine Dual-Front-Kamera sorgen. Der Akku könnte eine Kapazität von 5000 Milliamperestunden haben. Der Gerätespeicher soll ein Terabyte betragen. Der Prozessor soll von zehn Gigabyte RAM unterstützt werden.

Vom Galaxy S10 soll es insgesamt vier Versionen geben: Galaxy S10 Lite, Galaxy S10, Galaxy S10+ und die 5G-Variante Galaxy S10 X. Beim S10 Lite könnten die seitlich gebogenen Displayränder, die mit dem Galaxy S6 Edge eingeführt wurden, wegfallen.

Foto: © MilsiArt - Shutterstock.com

Lesen Sie auch

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Antwort von anonymer Benutzer kommentieren