Ihre Meinung

PlayStation 5: Vorstellung auf E3 2020?

Haykel Jouini - 11. Januar 2019 - 14:38
PlayStation 5: Vorstellung auf E3 2020?
Eine Präsentation des PS4-Nachfolgers und der Xbox One Scarlett vor 2020 schließt der IDC-Analyst Lewis Ward aus.

(CCM) — Nach Einschätzung des IDC-Analysten Lewis Ward könnte Sony die PlayStation 5 auf der Videospielmesse Electronic Entertainment Expo (E3) 2020 enthüllen. Der Verkaufsstart solle dementsprechend 2021 erfolgen. Offizielle Informationen aus dem Hause Sony gibt es nach wie vor nicht. Bisher wurde gemunkelt, die PlayStation 5 sowie die Konkurrenzkonsole Xbox One Scarlett von Microsoft könnten 2019 vorgestellt werden und ein Jahr später auf den Markt kommen.

Auf die Frage, ob beide Konsolen 2019 vorgestellt werden könnten, antwortete Ward im Interview mit dem Entertainment-Magazin Comicbook: "Nicht, wenn 2019 eine anständige Hardware-Aktualisierung erfolgen würde, wie ich es von Microsoft und Sony erwarte, und eine Reihe von AAA-Exklusivtiteln dazu. Wenn geplant ist, diese Hardware-Aktualisierung zwei Jahre vor dem Start der nächsten Generation im Handel zu haben, dann werden Sony und Microsoft erst zur E3 2020 ihre neuen Systeme vorstellen".

Das Nachfolgemodell der PlayStation 4 soll mit neuen, hochentwickelten AMD-Prozessorkernen mit Zen-Architektur ausgestattet sein. Zudem soll die Konsole Crossplay unterstützen und Abwärtskompatibilität anbieten.

Foto: © Georgii Dolgykh - 123RF.com

Lesen Sie auch

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Antwort von anonymer Benutzer kommentieren