Ihre Meinung

CES: Daimler kündigt autonome Lkw an

Haykel Jouini - 8. Januar 2019 - 13:01
CES: Daimler kündigt autonome Lkw an
Die Schwerlaster sollen binnen zehn Jahren auf den Markt kommen. Das Projekt soll 200 neue Stellen schaffen.

(CCM) — In Las Vegas startet an diesem Dienstag die große und bekannte Fachmesse für Unterhaltungselektronik (CES). Neben Elektronikherstellern sind dieses Jahr auch zahlreiche Autobauer mit dabei, darunter der Stuttgarter Konzern Daimler.

Daimler hat am Vorabend der Messe den Bau hochentwickelter, selbstfahrender Lkw angekündigt. Die intelligenten Laster sollen innerhalb von zehn Jahren auf den Markt kommen. Der Konzern habe bereits mit der Serienentwicklung begonnen, erklärte Daimler-Trucks-Chef Martin Daum.

Das Projekt soll mehr als 200 neue Arbeitsstellen für Ingenieure und IT-Experten schaffen. Nach Angaben von Daum hat Daimler bereits eine halbe Milliarde Euro in das Projekt investiert. Die neuen Trucks sollen nicht nur selbst fahren können, sondern auch die Sicherheit erhöhen und mehr Transportleistung bieten.

Das Steuer soll überwiegend von einem Computer übernommen werden. Der Fahrer wird nur benötigt, um im Ernstfall eingreifen zu können. Auch das will Daimler in Zukunft noch abschaffen und die schweren Lastwagen hundertprozentig autonom machen.

Foto: © Jonathan Weiss - 123RF.com

Lesen Sie auch

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Antwort von anonymer Benutzer kommentieren