Ihre Meinung

Google Assistant meldet Flugverspätungen

Haykel Jouini - 19. Dezember 2018 - 15:30
Google Assistant meldet Flugverspätungen
Die Warnungen sollen bei einer wahrscheinlichen Verspätung von 85 Prozent angezeigt werden.

(CCM) — Google wird bald eine neue Funktion für seinen Assistant einführen, die Nutzer rechtzeitig vor Flugverspätungen warnen soll. Das berichtet das Technikportal The Verge.

"Anfang dieses Jahres haben wir damit begonnen, Flugvorhersagen über Flugverspätungen mitzuteilen. Die Warnungen werden nur bei einer Wahrscheinlichkeit von 85 Prozent angezeigt. Wir kombinieren historische Flugstatusdaten mit maschinellem Lernen, um diese Vorhersagen vor den Fluggesellschaften zu treffen, um Verspätungen zu bestätigen", erklärte Google.

Die Funktion wird vorerst nur in englischer Sprache erhältlich sein. Über die Fragen "Hey Google, is my flight on time?" oder "Hey Google, what's the status of the American Airlines flight from Philadelphia to Denver?" kann der User prüfen, ob sich sein Flug verspäten wird. In den nächsten Wochen soll der intelligente Assistent noch weiter entwickelt werden, so dass er proaktiv vor Verspätungen warnt.

Dementsprechend wird der Google Assistant von sich aus auf Verspätungen hinweisen, ohne dass der User ihn fragt. Wann die Funktion für die deutsche Version von Google Assistant ausgerollt wird, ist noch nicht bekannt.

Foto: © Dzmitry Kliapitski – 123RF.com

Lesen Sie auch

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Antwort von anonymer Benutzer kommentieren