Ihre Meinung

iPhone X mit iOS 12.1 explodiert

Haykel Jouini - 15. November 2018 - 15:39
iPhone X mit iOS 12.1 explodiert
Das Smartphone eines Besitzers aus den USA fing nach der Installation des Updates an, Rauch auszustoßen.

(CCM) — Der iPhone-X-Besitzer Rahel Mohamed aus den USA berichtet, dass sein Smartphone unmittelbar nach der Installation des Updates auf iOS 12.1 begonnen haben soll, Rauch auszustoßen und anschließend explodiert sei. Mohamed postete auf Twitter Fotos, die das iPhone X nach der Explosion zeigen sollen.

Nach Angaben von Mohamed hing das iPhone X während der Installation des Updates an einem Original-Apple-Netzteil. Nach dem Abschluss der Installation habe er das Gerät vom Strom genommen. Das Smartphone sei kurz danach explodiert. Bisher habe er sein iPhone X, das er Anfang des Jahres gekauft habe, einwandfrei benutzen können. Hersteller Apple reagierte auf Twitter erstaunt und schrieb: "Das ist definitiv kein erwartetes Verhalten." Der Support nahm Kontakt mit Mohamed auf und bat ihn, das Gerät einzuschicken, um es zu untersuchen.


Dass iOS 12.1 direkt für die Explosion des iPhone X verantwortlich ist, ist unwahrscheinlich. Die Ursache könnte eher bei einem oder mehreren Komponenten des Smartphones liegen, die durch den Download- und Installationsprozess überlastet wurden.

Foto: © Apple.

Lesen Sie auch

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Antwort von anonymer Benutzer kommentieren