Ihre Meinung

Google Maps bald mit Blitzer-Warnung?

Haykel Jouini - 7. November 2018 - 14:37
Google Maps bald mit Blitzer-Warnung?
Die Funktion soll sich bereits in der Testphase befinden. Das Feature wurde von der Waze-App übernommen.

(CCM) — Google könnte seine Navigations-App Google Maps bald mit einer Funktion ausstatten, die die User vor Radarfallen und Unfällen warnt. Die Funktion befinde sich derzeit in der Testphase und stehe bereits einigen Usern zur Verfügung, wie das Portal Phonearena berichtet.

Die Warnfunktion wurde von der von Google gekauften Navigations-App Waze übernommen. Waze verfügt über zahlreiche derartige Community-Features. Die Blitzer- bzw. Unfallwarnfunktion soll nun auf Maps übertragen werden. Anders als bei Waze kann die Funktion vorerst nur dann genutzt werden, wenn die Navigation eingeschaltet ist. Nach der Testphase könnte sie auch ohne aktiviertes Navi verwendet werden.


Das Funktionsprinzip ähnelt dem von Waze. Die Warnungen erscheinen in Form von Sprechblasen. Daten zu Radarfällen und Unfallstellen werden mit Hilfe von Beiträgen der Community stets aktualisiert.

Foto: © Jakraphong Photography - Shutterstock.com
Kommentar hinzufügen

Kommentare

Antwort von anonymer Benutzer kommentieren