Ihre Meinung

FIFA 19: Weltweiter Ausfall

Haykel Jouini - 23. Oktober 2018 - 16:41
FIFA 19: Weltweiter Ausfall
Spieler können sich aufgrund von Serverproblemen nicht anmelden und also auch nicht online zocken.

(CCM) — Viele FIFA-19-Spieler haben am Dienstag Probleme damit gehabt, sich bei den Servern vom Hersteller Electronic Arts (EA) anzumelden. Das berichtet die britische Boulevardzeitung The Daily Express. Dementsprechend war es unmöglich, die Online-Modi FIFA Ultimate Team und Seasons zu spielen.

Bei dem Versuch sich einzuloggen wird den Spielern die folgende Fehlermeldung angezeigt: "Deine Verbindung zu den EA-Servern wurde unterbrochen. Melde dich erneut an, um auf die Online-Features zuzugreifen." EA hat auf Twitter die Server-Probleme bestätigt und erklärt, dass der Support an einer Lösung arbeite. Betroffen sind auch FIFA 18 und die Origin-Plattform.


Es ist nicht das erste Mal, dass FIFA down ist. So war der FIFA-18-Ultimate-Team-Modus Ende 2017 für zahlreiche Spieler nicht abrufbar. Damals nannte EA Wartungsarbeiten an den Servern als Problemursache.

Foto: © Electronic Arts Inc.
Kommentar hinzufügen

Kommentare

Antwort von anonymer Benutzer kommentieren