Ihre Meinung

Pixel 3 und Pixel 3 XL vorgestellt

HaykelTech - 10. Oktober 2018 - 16:02
Pixel 3 und Pixel 3 XL vorgestellt
Das größere Modell verfügt über ein Notch. Beide Geräte können ab sofort für 849 und 949 Euro vorbestellt werden.

(CCM) — Google hat seine neuen Flaggschiffe Pixel 3 und Pixel 3 XL enthüllt. Beide Modelle können ab sofort für 849 bzw. 949 Euro vorbestellt werden. Die Smartphones stehen in den Farben Just Black, Clearly White und Not Pink zur Verfügung.

Das Pixel 3 verfügt über ein 5,5 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 2160 mal 1080 Pixeln. Das Display des Pixel 3 XL ist 6,3 Zoll groß und mit einem Notch ausgestattet. Die Auflösung beträgt 2960 mal 1440 Pixeln. Google verwendet auf beiden Geräten OLED-Displays. Zu den Besonderheiten der Displays gehört die Always-on-Display-Funktion.


Sowohl das Pixel 3 als auch Pixel 3 XL werden von einem Snapdragon-845-Prozessor von Qualcomm angetrieben. Der Octacore-Prozessor wird von jeweils vier Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt. Google verzichtet bei beiden Modellen auf die Dualkamera und setzt stattdessen auf eine Zwölf-Megapixel-Kamera mit optischer und elektronischer Bildstabilisierung. Auf der Frontseite befinden sich zwei Acht-Megapixel-Kameras mit zahlreichen Aufnahmeoptionen. Der Akku des Pixel 3 hat eine Kapazität von 2915 Milliamperestunden. Das Pixel 3 XL verfügt über einen stärkeren Akku mit 3430 Milliamperestunden.

Der interne Speicher beträgt auf beiden Geräten wahlweise 64 oder 128 Gigabyte. Einen Speicherkarten-Slot gibt es nicht. Für die Grafik ist die GPU Adreno 630 zuständig. Auf der Rückseite befindet sich ein Fingerabdruckscanner. Als Betriebssystem kommt Android 9.0 Pie zum Einsatz.

Foto: © Gogole.
Kommentar hinzufügen

Kommentare

Antwort von anonymer Benutzer kommentieren