Ihre Meinung

Samsung kündigt neue Handy-Strategie an

Haykel Jouini - 4. September 2018 - 16:05
Samsung kündigt neue Handy-Strategie an
Bald sollen Mittelklasse-Smartphones zuerst mit neuen Technologien ausgestattet werden statt High-End-Geräte.

(CCM) — Samsung will künftig seine Mittelklasse-Smartphones zuerst mit neuen technischen Feinheiten ausstatten. Das berichtet der Nachrichtensender CNBC. Bisher kamen nur Käufer teurer Galaxy-S- und -N-Modelle in den Genuss neuerer Features wie Fingerabdruckscanner und Dual-Kamera.


Samsung scheint erkannt zu haben, dass nicht alle Käufer sich teure Geräte leisten können. Die schwachen Verkaufszahlen der High-End-Modelle haben den südkoreanischen Hersteller zu diesem Kurswechsel gezwungen. "In der Vergangenheit habe ich neue Technologien und Differenzierung auf die Flaggschiff-Modelle gebracht und danach auf die Mittelklassemodelle. Ich werde meine Strategie von diesem Jahr an ändern und zunächst mit der Mittelklasse beginnen", erklärte DJ Koh, Leiter der Smartphone-Sparte von Samsung.

Mit Differenzierung meint Koh die Ergänzung bereits eingeführter Modelle um neue Versionen mit zusätzlichen Features oder Hardwarekomponenten. Das erste Gerät nach dem Strategiewechsel wird das kommende Galaxy-A-Modell sein. Mit der neuen Strategie will Samsung die Verkaufszahlen ankurbeln. Geräte der Mittelklasse kosten um die 400 Euro.

Foto: © TK Kurikawa - Shutterstock.com
Kommentar hinzufügen

Kommentare

Antwort von anonymer Benutzer kommentieren