Ihre Meinung

IFA: Telekom zeigt viele Neuheiten

Haykel Jouini - 31. August 2018 - 19:27
IFA: Telekom zeigt viele Neuheiten
Die Internationale Funkausstellung ist seit diesem Freitag für technikbegeisterte Besucher geöffnet.

(CCM) — Die Internationale Funkausstellung 2018 (IFA) ist an diesem 31. August in Berlin gestartet. Die Messe ist alljährlich Treffpunkt zahlreicher High-Tech-Unternehmen.


Unter den Ausstellern ist die Deutsche Telekom, die zahlreiche Neuerungen vorstellen wird. Der Bonner Telekommunikationskonzern wird unter anderem seine neue Mesh-WLAN-Lösung für Privatkunden, das sogenannte SpeedHome WiFi, enthüllen. Das neue Angebot soll die Netzqualität in den eigenen vier Wänden optimieren.

Die Telekom wird zudem ihr neues Unterhaltungsangebot Entertain TV präsentieren. Das Paket enthält mehr als 100 Sender (20 davon in HD-Qualität) sowie zahlreiche Serien. Entertain TV steht sowohl Telekom-Kunden als auch Kunden anderer Internetprovider zur Verfügung.

Zu den Innovationen der Telekom gehören auch die neuen MagentaMobil-Tarife. Der Konzern verspricht mehr Datenvolumen zum selben Preis. Die IFA findet bis zum 5. September statt. Im letzten Jahr haben mehr als 250.000 High-Tech-Fans die Messe besucht.

Foto: © Messe Berlin.
Kommentar hinzufügen

Kommentare

Antwort von anonymer Benutzer kommentieren