Ihre Meinung

Erstes Foto von Galaxy Note 9 gezeigt

HaykelTech - 3. August 2018 - 15:14
Erstes Foto von Galaxy Note 9 gezeigt
Samsung hat das Foto aus Versehen schon vor der offiziellen Vorstellung des Phablets veröffentlicht.

(CCM) — Samsung hat ein erstes offizielles Foto seines kommenden Phablets Galaxy Note 9 veröffentlicht – wenn auch versehentlich. Der Konzern hat eine Seite für Vorbestellungen eingerichtet und darauf ein Werbefoto des Geräts gezeigt. Die Seite wurde wieder offline gestellt.


Auf dem Foto waren mehrere Details des Top-Smartphones zu sehen, die bisherige Gerüchte bestätigen. Anders als Apple bleibt Samsung bei seinem Galaxy Note 9 dem klassischen Audio-Anschluss treu. Das Gerät soll per USB-Kabel Typ C mit dem PC verbunden werden. Informationen zum Betriebssystem gibt es zwar nicht, man kann aber davon ausgehen, dass Android 8.1 zum Einsatz kommen wird.

Auf der Rückseite sind sowohl die Dual-Kamera als auch der Fingerabdruckscanner zu sehen. Die Kamera soll nach den bisherigen Gerüchten mit zwölf Megapixeln knipsen. Der Stylus-Slot befindet sich unten neben dem USB-Port. Das neue Galaxy Note 9 soll das erste Smartphone mit einem internen Speicher von 512 MB sein, so dass es per MicroSD-Karte auf mehr als ein Terabyte erweiterbar wäre.

Das Phablet soll am 9. August auf einem Unpacked-Event von Samsung offiziell vorgestellt werden. Der Preis dürfte für die Basisversion mit 128 GB um die 800 Euro liegen und für die 512-GB-Variante bei mehr als 1200 Euro.

Foto: © Samsung.
Kommentar hinzufügen

Kommentare

Antwort von anonymer Benutzer kommentieren