Ihre Meinung

Galaxy A8 (2018) erhält Android 8.0

HaykelTech - 16. Juli 2018 - 13:32
Galaxy A8 (2018) erhält Android 8.0
Das Update wird in Schüben ausgerollt. Noch hat es Deutschland nicht erreicht.

(CCM) — Samsung hat mit der Verteilung des Updates auf Android 8.0 Oreo für das Smartphone Galaxy A8 (2018) und dessen großen Bruder Galaxy A8 Plus (2018) begonnen. Wie SamMobile berichtet, hat die Aktualisierung bereits erste Nutzer in Russland, der Schweiz und anderen Ländern erreicht. Deutsche User müssen noch etwas Geduld haben.

Das Update steht allen brandingfreien Geräten zur Verfügung. Die Tastatur beider Smartphones erhält mit Android 8.0 Oreo neue Emojis und GIF-Unterstützung. Der Zwischenspeicher wurde ebenfalls optimiert. Benachrichtigungen werden nach Kategorien gelistet und können bei Bedarf auch auf Schlummern gesetzt werden.


Die Galerie wurde mit einer neuen Funktion ausgestattet, die es erlaubt, komplette Alben zu verstecken. Android 8.0 bringt zudem das Samsung-Interface Experience 9.0 auf das Galaxy A8 (2018). Mit dem praktischen Bild-in-Bild-Modus können User zwei Videos gleichzeitig abspielen bzw. anzeigen lassen.

Das Update ist rund 1628 Megabyte groß. Der Download via WLAN-Verbindung ist äußerst empfehlenswert, um Datenvolumen zu sparen.

Foto: © Samsung.
Kommentar hinzufügen

Kommentare

Antwort von anonymer Benutzer kommentieren