Ihre Meinung

Bald Videospielkonsole von Google?

Haykel Jouini - 2. Juli 2018 - 15:24
Bald Videospielkonsole von Google?
Ehemalige Entwickler von bekannten Gaming-Konzernen wie EA sollen für Google an der neuen Cloud-Konsole arbeiten.

(CCM) — Google entwickelt laut einem Bericht der Computerspiele-Webseite Kotaku eine eigene Videospielkonsole. Mit der Konsole sollen User weitaus mehr machen können als nur spielen.

Die Entwicklung und Produktion der Konsole mit dem Kodenamen Yeti soll in Phasen erfolgen. Wie Insider berichten, soll Google zunächst eine neue Streaming-Plattform für Gaming entwickeln, eigene Hardware bauen sowie renommierte Gaming-Studios übernehmen.


Die Google-Konsole soll das Gaming revolutionieren. Das Gerät soll über keine große Rechenleistung verfügen und dennoch Spiele mit hoher Hardware-Voraussetzung unterstützen. Dabei soll die Konsole die nötige Rechenleistung aus der Cloud beziehen und in Verbindung mit dem Google-Browser Chrome funktionieren.

Im Januar hat Google den Top-Manager Phil Harrison eingestellt. Harrison war sowohl bei Sony als auch bei Microsoft für die Sparte Videospielkonsolen verantwortlich, sprich für die PlayStation und die Xbox. Darüber hinaus haben zahlreiche Mitarbeiter unter anderem von Spieleentwickler EA zu Google gewechselt. Wann die Konsole in die Produktion geht, ist nicht bekannt.

Foto: © Benny Marty - Shutterstock.com
Kommentar hinzufügen

Kommentare

Antwort von anonymer Benutzer kommentieren