Ihre Meinung

FIFA 19: Mit Champions-League-Lizenz

HaykelTech - 11. Juni 2018 - 15:31
FIFA 19: Mit Champions-League-Lizenz
Der wichtigste Vereinswettbewerb der Welt verlässt nach zehn Jahren den Konkurrenten Pro Evolution Soccer.

(CCM) — Der US-amerikanische Videospielentwickler EA Sports hat anlässlich der Spielemesse Electronic Entertainment Expo (E3) in Los Angeles seine neue Fußball-Simulation FIFA 19 vorgestellt.

FIFA 19 wurde mit mehreren Neuerungen vollgepackt: So können sich die Fans endlich auf die UEFA Champions League freuen. Bisher war die CL-Lizenz dem langjährigen Konkurrenten Pro Evolution Soccer (PES) von Konami vorbehalten. Der Vertrag mit dem japanischen Spieleentwickler lief allerdings nach zehn Jahren im Mai aus.


Die Champions League wird samt Mannschaften, Logos, Scoreboards und natürlich auch Hymne auf FIFA 19 vertreten sein. Spielbar sollen neben dem Freundschaftsspiel- und dem Turnier-Modus auch der Karrieremodus sein. Auch neu ist die UEFA Europa League. Der zweitwichtigste Vereinswettbewerb in Europa war bisher ebenfalls nur auf PES erhältlich.

Der FIFA-18-Nachfolger soll am 28. September für PC, PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch auf den Markt kommen. Anfang September soll auch eine kostenlose Demoversion veröffentlicht werden. FIFA 19 kann ab sofort auf Amazon für PC und Konsole vorbestellt werden.

Foto: © Electronic Arts Inc.
Kommentar hinzufügen

Kommentare

Antwort von anonymer Benutzer kommentieren