Ihre Meinung

iOS 12 soll alte iPhones schneller machen

Haykel Jouini - 6. Juni 2018 - 16:17
iOS 12 soll alte iPhones schneller machen
Das Update bringt neue Funktionen und macht unter anderem die Kamera von älteren iPhones um 70 Prozent schneller.

(CCM) — Das neue iPhone-Betriebssystem iOS12 soll in die Jahre gekommene iPhone-Modelle noch schneller machen. Das hat Apple auf seiner Entwicklerkonferenz WWDC 2018 bekanntgegeben.

So soll iOS 12 die iPhone-Kamera um 70 Prozent schneller machen. Die Touch-Tastatur soll um 50 Prozent schneller einsatzbereit sein. Von diesem Feature können iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone 6s, iPhone 6s Plus und iPhone SE profitieren. Auf den neuen Modellen wird die Leistungserhöhung dagegen kaum zu spüren sein.


Apple ist in den vergangenen Monaten in heftige Kritik geraten. Dem Konzern wurde vorgeworfen, ältere iPhones mittels heimlicher Update absichtlich verlangsamt zu haben, um Besitzer der Geräte zum Kauf von neueren Modellen zu zwingen. Der IT-Konzern aus Cupertino wies die Vorwürfe zurück und versicherte, die Updates hätten war eine Akku-Drosselung zur Folge, deren Ziel sei aber, das Beste aus den veralteten Modellen herauszuholen.

Neben iOS 12 hat Apple auf seiner alljährlichen Entwicklerkonferenz auch Neuheiten für CarPlay, Apple TV und Safari vorgestellt. Die Konferenz läuft noch bis zum 8. Juni im kalifornischen San Jose.

Foto: © Francis Dean - 123RF.com

Lesen Sie auch

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Antwort von anonymer Benutzer kommentieren