Honor 10 in China vorgestellt

HaykelTech - 19. April 2018 - 15:42

Honor 10 in China vorgestellt

Das neue Flaggschiff wurde auf Basis des Huawei P20 entwickelt und hat unter anderem ein Notch-Display.

(CCM) — Die Huawei-Tochter Honor hat in China ihr neues Flaggschiff Honor 10 vorgestellt. Die Hardwareausstattung des Geräts ähnelt der des Huawei P20.

Das 5,8-Zoll-Display des Honor 10 wurde mit einem Notch versehen. Die Auflösung des Full-HD+LCD-Displays beträgt 2.240 x 1.080 Pixel. Unter der Haube sitzt der Huawei-Octa-Core-Prozessor Kirin 970. Der Prozessor wird von stolzen sechs Gigabyte RAM unterstützt - das sind zwei Gigabyte mehr als beim P20.



Der interne Speicher beträgt wahlweise 64 oder 128 Gigabyte. Eine Speichererweiterung ist mittels MicroSD-Karte um bis zu 256 Gigabyte möglich. Auf der Rückseite ist eine 16-Megapixel-Dual-Kamera eingebaut. Ein Leica-Branding wie beim P20 gibt es nicht. Die Frontkamera hat eine Auflösung von 13 Megapixeln.

Als Betriebssystem kommt Android 8.1 Oreo mit der Huawei-Benutzeroberfläche EMUI 8.1 zum Einsatz. Ein 3400-Milliamperenstunden-Akku soll das Flaggschiff mit Energie versorgen. Honor setzt beim 10er-Modell auf einen USB-Typ-C-Anschluss.

Das Honor 10 steht kommt am 27. April in China auf den Markt. Das Flaggschiff wird in den Farben Schwarz, Blau und Lila erhältlich sein. Die Version mit 64 Gigabyte Speicher soll umgerechnet 334 Euro kosten, die Variante mit 128 Gigabyte Speicher 386 Euro.

Foto: © Honor.
Kommentar hinzufügen

Kommentare

Antwort von anonymer Benutzer kommentieren