Ihre Meinung

Samsung DeX Pad ab Mai erhältlich

Haykel Jouini - 10. April 2018 - 17:29
Samsung DeX Pad ab Mai erhältlich
Die Docking-Station kann unter anderem als Touchpad verwendet werden und unterstützt Full- und WQHD-Monitore.

(CCM) — Samsungs Docking-Station DeX Pad wird in den USA am 13. Mai auf den Markt kommen. In Deutschland ist das Gerät bereits bei einigen Online-Händlern gelistet und wird dementsprechend eher erhältlich sein.


Mit dem DeX Pad können die Samsung-Smartphones S8, S8+, S9, S9+ und Note 8 in einen Desktop-Computer verwandelt werden. Das DeX Pad ist nicht die erste Docking-Station aus dem Hause Samsung. 2017 stellte Samsung die DeX Station vor, die allerdings nur mit den Galaxy-Modellen S8, S8+ und Note 8 kompatibel ist.

Das DeX Pad wurde mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet. So kann das Smartphone damit als Touchpad benutzt werden. Auch Texte können über die Bildschirm-Tastatur eingegeben werden. Bisher mussten dafür externe Geräte angeschlossen werden.

Die waagerechte Position des DeX Pads ermöglicht das Anschließen eines Headsets an das Smartphone, was mit der DeX Station nicht möglich war. Wer telefonieren möchte, braucht also das Smartphone nicht aus dem DeX Pad zu nehmen. Das DeX Pad verfügt über zwei USB-Ports und einen HDMI-Port. Unterstützt werden sowohl Full- als auch WQHD-Monitore.

Foto: © Samsung.
Kommentar hinzufügen

Kommentare

Antwort von anonymer Benutzer kommentieren