Ihre Meinung

Acer enthüllt erstes ChromeOS-Tablet

Haykel Jouini - 27. März 2018 - 11:53
Acer enthüllt erstes ChromeOS-Tablet
Das Tablet wurde in erster Linie für Schüler entwickelt und kann mit Hilfe eines Stylus bedient werden.

(CCM) — Acer hat sein erstes Tablet mit Googles Betriebssystem ChromeOS vorgestellt. Das Chromebook Tab 10 ist vor allem für Schüler gedacht.


Das Tablet ist mit einem 9,7 Zoll großen Touch-Display ausgestattet. Angetrieben wird das Gerät von einem sechskernigen OP1-Prozessor vom Chip-Hersteller Rockchip. Der Prozessor wurde speziell für Geräte mit ChromeOS optimiert und kommt unter anderem in Samsungs Chromebook Plus zum Einsatz.

Der Prozessor wird von starken vier Gigabyte RAM unterstützt. Der Gerätespeicher beträgt 32 Gigabyte und kann mit einer herkömmlichen MicroSD-Speicherkarte erweitert werden. Die Hauptkamera löst mit fünf Megapixeln und die Frontkamera mit zwei Megapixeln auf.

Im Lieferumfang ist zudem ein Wacom-Stylus enthalten. Der Stylus soll nach Angaben von Acer ohne Akku funktionieren. Das Chromebook Tab 10 kommt im April 2018 auf den Markt. Der Kaufpreis soll bei 329 Euro liegen.

Foto: © Acer.
Kommentar hinzufügen

Kommentare

Antwort von anonymer Benutzer kommentieren