Ihre Meinung

Apple startet Verkauf von HomePod

HaykelTech - 9. Februar 2018 - 12:05
Apple startet Verkauf von HomePod
Der intelligente Lautsprecher ist vorerst nur in den USA, Australien und Großbritannien erhältlich und kostet 350 US-Dollar.

(CCM) — Apple hat an diesem Freitag seinen neuen, intelligenten Lautsprecher HomePod in den Handel gebracht. Mit diesem Gerät will der iPhone-Hersteller den Konkurrenten Google und Amazon die Stirn bieten.

Sechs Jahre hat Apple an der Entwicklung des HomePod gearbeitet. Ähnlich wie bei Googles Home und Amazons Echo kann der HomePod Musik abspielen und per Sprachbefehl gesteuert werden. Apple will nicht nur mit einer viel besseren Soundqualität als bei der Konkurrenz punkten, sondern vor allem mit der optimierten Integration der eigenen Sprachassistentin Siri.


Zunächst wird das HomePod in den USA, Australien und Großbritannien angeboten. Der Verkaufsstart für Deutschland ist noch nicht bekannt. Für den HomePod verlangt Apple 350 US-Dollar (ungefähr 285 Euro).

Foto: © Apple.
Kommentar hinzufügen

Kommentare

Antwort von anonymer Benutzer kommentieren