Ihre Meinung

Kein Galaxy S9 auf der CES 2018?

HaykelTech - 8. Dezember 2017 - 14:45
Kein Galaxy S9 auf der CES 2018?
Samsung wird das Galaxy S9 höchstwahrscheinlich wie schon dessen Vorgänger auf einem eigenen Event enthüllen.

(CCM) — Samsung wird sein nächstes Super-Flaggschiff, das Galaxy S9, höchstwahrscheinlich nicht Anfang Januar 2018 im Rahmen der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas vorstellen. Dies hat ein Konzernsprecher gegenüber der südkoreanischen Zeitung Korea Herald bekanntgegeben.


Bisher waren sich Beobachter einig, Samsung könnte das Galaxy S9 als Reaktion auf Apples iPhone X so bald wie möglich enthüllen. Nach dem Interview des Samsung-Sprechers wurden diese Hoffnungen zerstreut. Das Galaxy S9 könnte dementsprechend, wie sein Vorgänger Galaxy S8, auf einem eigenen Event im März 2018 enthüllt werden.

Immer mehr Hersteller vermeiden in den letzten Jahren die Vorstellung ihrer Produkte auf Elektronik-Messen und organisieren lieber eigene Events, um damit die Aufmerksamkeit der Presse einzig und allein auf sich zu ziehen. In einem südkoreanischen Forum sind zwei Aufnahmen aufgetaucht, die angeblich sowohl die Front- als auch die Rückseite des Galaxy S9 zeigen.

Beim Betrachten der Bilder sind kaum Unterschiede zum Vorgänger zu erkennen. Details zum Smartphone gibt es noch sehr wenig. Früheren Gerüchten zufolge wird das S9 unter anderem über einen neuen Qualcomm-Snapdragon-845-Prozessor verfügen.

Foto: © Zeynep Demir - Shutterstock.com
Kommentar hinzufügen

Kommentare

Antwort von anonymer Benutzer kommentieren